Week in the life - Donnerstag

Wie versprochen kann ich die Bilder von gestern heute schon mal früher zeigen. Und ich kann sagen, dass es definitiv ein guter Tag war! :o)

Unglaublich, aber wahr: ich musste morgens zum ersten Mal in diesem Herbst kratzen. Wird Zeit, dass wir unsere "neue" Doppelgarage nutzbar bekommen. :P

Im Büro erst einmal einen Tee machen. Was ich aber nie so ganz verstehe, ist warum das Wasser in der Teeküche morgens erst einmal laaaange laufen muss. Ok, alte Leitungen, aber so lange?  Aber ok: nicht meine Entscheidung!

Am Mittwoch Abend fiel eine für mich tolle Entscheidung. Ich hatte den Tag überlegt, dass ich nach Orlando zur Stampin´Up!-Leadership-Conference fliegen wollte. Abends war dann alles klar und die Entscheidung fiel, dass ich es machen werde. Meine Mittagspause habe ich daher dann direkt genutzt, um meinen Flug, Hotel etc. zu buchen. Ich freue mich schon jetzt riesig auf die Zeit (auch wenn sie nur kurz sein wird)! :o) Irgendwie richtig aufregend! *gg*

Nachmittags dann wieder Julie abgeholt. In den Tagschichtwochen mache ich das immer. Im Schichtblock, wo alle zwei Tage Andis Schichten wechseln, müssen wir uns auch flexibel zeigen. Seine Schichten gehen dann den Takt an, wer abholen kann und wer bringt. :/
Julie hatte in dieser Krippenwoche ein buntes Programm. Ich freue mich immer, dass den Eltern per Zettel mitgeteilt wird, was gemacht wurde. Die Krippenkinder sind ja noch nicht so "gesprächig" i.d.R. ;o)

Das gilt für diese Maus allerdings derzeit nicht. Sie zeigt mir ganz stolz ihren selbstgebastelten Drachen und erzählt mir viele Geschichten von ihm. Sie ist derzeit kaum zu bremsen und quasselt von morgens bis abends. Aber sie spricht auch schon super und ihre Geschichten bringen mich oftmals zum Lachen.

Wieder holen wir auch Colin bei Oma ab. Er hat dort gemalt und ich bin wie immer begeistert, wie genau er schon in den Linien bleiben kann. Wenn ich bedenke, wie seine Malereien noch vor einem Jahr ausgesehen haben...

Bei Oma wurden Muffins gebacken. Alle bekommen was ab: einer noch für Julie, einer für Papa und einer für Mama. :D

Zuhause tauchen noch einige Halloween-Artikel auf und müssen direkt "getestet" werden.

Wieder Post! :o) Diesmal in Vorbereitung auch mein kommendes Teamtreffen.

Mehrfach täglicher Alltag hier: wickeln.

Schon seit einiger Zeit an unsere Tür: unserer Türkranz. Entstanden ist er schon im August und Dank des Stampin´Up!-Kits war es so leicht, dass Colin viel Spaß beim Helfen hatte. Nun kommt der Kranz mit der süßen Spinne endlich so richtig zum Einsatz!

 Die Burg ist weiterhin sehr beliebt und die Puppen nackig. Es geht auch gemeinsam

Und wenn doch Halloween schon so nahe ist, dann tauchen auch schon mal Zauberer und Hexen auf. Verkleiden steht hier überhaupt immer hoch im Kurs - egal ob mit oder ohne Anlass.

Abends geht es für mich zu einer Thermomix-Vorführung. Ich hatte schon sehr viel von diesem Teil gehört und gelesen und nun wollte ich ihn mir mal life ansehen. Und leckeres Essen gab´s dann natürlich auch. :o)

Und wieder einmal ist der Abend mit Bloggen und vor allem spät geendet. :P

Heute noch habe ich endlich mal wieder etwas Kreatives für euch. Wobei hier ja sogar unser Kranz zu sehen ist, den wir gemacht haben. Aber es kommt nachher noch ein rein kreativer Beitrag zwischendurch. Hatte ich ja versprochen!

Bis dann!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Aaaaah, Constanze ich bin so mega-neidisch, dass Du zur Leadership-Konferenz nach Orlando fliegst! ;-) Hoffe, Du berichtest uns davon. Und: Den Thermomix kann ich nur wärmsten empfehlen. Er erleichert die Kocharbeit doch ungemein. Lieber Gruß, Marion

Conibaer hat gesagt…

@marionstempelt: Ich werde natürlich berichten. Unterwegs über Facebook und Instagram und wenn ich zurück bin, hier auf meinem Blog! :o)
Da mein Mann hier kocht, hätte er sich wohl den Thermomix angucken sollen. ;o)

Knöpfchenfee Carola hat gesagt…

Hallo,
in dieser Familie sind alle kreativ. *hihihi*
Gute Entscheidung, ich freue mich mit Dir!
Liebe Grüße,
Carola

Birgit hat gesagt…

Hallo!

Deine Kinder sind ja so süß :-)
Oh ein Thermomix, den möchte ich mir auch life ansehen!! Und was sagst du dazu ??

Lieben Gruß
Birgit

Franziska hat gesagt…

:)