Fotoalben Freitag - "Hurra es schneit"

Viel zu lange schon hatte ich keinen Fotoalben Freitag mehr hier. Wird also Zeit und da es eben lange nichts gab, kommen heute direkt zwei neue Layouts für euch. :o)

Wie schon seit einigen Jahren mache ich auch dieses Jahr wieder ein Dezember-Album. Da das "Erinnerungen und mehr"-Set aber nicht wirklich für ein Album geeignet ist dieses Jahr, habe ich mich anderseitig umgesehen und mache dieses Jahr mal alles mehr oder weniger selbstgestaltet. Klar nutze ich auch Stampin´ Up! - Produkte, aber dieses Jahr auch einiges von anderen Firmen. Aber... darum soll es heute hier gar nicht weiter gehen. :P Vielmehr ist es so, dass ich wegen des Albums derzeit regelmäßig Fotos mache. Und genau davon habe ich welche direkt für´s Fotoalbum genutzt.


Wieder einmal habe ich das Designpapier "Hurra es schneit" benutzt. Es passte einfach super zu meinem Foto. Auch die kleinen Filzelemente sind aus der Produktreihe und passten ebenso klasse. Auch wenn man weder auf dem Foto noch auf dem Papier einen Schneemann sieht, fügte sich alles einfach und schön zusammen.


Diese Erinnerung ist festgehalten und ich kann sie nicht wieder vergessen. Ich bin ja oft leider nicht gut im Erinnern. Das ist auch einer der Gründe, weswegen ich Scrapbooking so liebe. Schöne Erinnerungen sind festgehalten und können nicht verloren gehen. Gerade im Alltag passieren oft kleine Dinge, die man sich eigentlich merken möchte. Aber dazu ist der Kopf auf Dauer dann leider doch zu voll mit anderen Dingen. Zumindest geht es mir so. ;o)


Diese Seite geht übrigens in eines von Julies Alben.

Aber auch für Colin habe ich dann gleich mal wieder etwas gemacht. Da das Designpapier hier schon so rumlag habe ich es direkt auch genutzt. Und mein Foto passt auch da super. Oder, was meint ihr?


Und klar geht diese Seite dann in Colins Album. ;o) Da merkt man wieder, dass das Papier sowohl für Jungs wie auch für Mädchen passt.

Für Colins Layout habe ich auch mal wieder gestempelt. Der Spruch aus dem Set für Gastgeberinnen "Das Schönste zum Fest" trifft es für mich. 💕 (Das gilt genauso für seine Schwester und meinen Mann, falls jetzt jemand tatsächlich überlegt *lol*)


Die kleinen Filzherzchen habe ich übrigens einfach aus kleinen Resten vom den "Schneemann-Accessoires" gemacht. Einfach eine kleine Stanzform genommen und durch meine Standmaschine gekurbelt. Das klappt echt gut und so passt es farblich auch perfekt.

Damit wünsche ich euch heute noch einen wundervollen Nikolaustag und einen guten Start in das 2. Adventswochenende! Genießt hoffentlich schöne vorweihnachtliche Tage!

Und um noch einmal auf das Thema "Dezemberalbum 2019" zurück zu kommen: falls ihr etwas daraus sehen wollt, hinterlasst gerne einen Kommentar hier. Dann zeige ich euch auch aus dem Album mal was.

Bis dann,
eure

Festtagsgrüße

Während ich überhaupt erst so langsam in Weihnachtsstimmung komme, läuft der Ausverkauf des Herbst-Winter-Kataloges mit den vielen schönen Sachen zum Fest schon. Ich weiß, dass viele mit ihren Basteleien für Weihnachten schon fast fertig sind. Aber für mich gehört es einfach in dieser Zeit auch dazu, noch Weihnachtskarten oder kleine Geschenkverpackungen zu basteln.

Und so habe ich heute eine weitere Weihnachtskarte für euch. Ich habe dafür tatsächlich Produkte genutzt, die es bald schon nicht mehr geben wird. Denn bei allem, was auf der Auslaufliste steht, heißt es ja "Wenn weg, dann weg". Als ich meine Karte gemacht habe, wußte ich das aber tatsächlich noch nicht. :P Und hey: noch gibt es die Produkte ja!


Der Baum aus dem Stempelset "Festtagsgrüße" hatte es mir von Anfang an angetan. Als ich jetzt überlegt habe, mit welchem Designerpapier ich ihn kombinieren könnte, ist meine Wahl auf das fröhliche "Hurra, es schneit" gefallen. Die Farben darin machen schon so gut Laune, dass ich sie auch für meinen Baum dann aufgegriffen habe.

Nachdem ich mit dem Kolorieren fertig war, wirkte das Motiv auf mich zu kräftig. Ich habe also kurzerhand einen weißen Gelstift gegriffen und auf die Blüten weiße Akzente gesetzt. So gefällt es mir!


Solltet ihr übrigens bei dem Designpapier noch überlegen, ob ihr es möchtet (es ist das schöne Papier mit den Schneemännern und dem Glitzer), dann solltet ihr nicht mehr zu lange warten. Es ist nicht nur ein Auslaufprodukt, sondern auch schon nur noch mit geringem Lagerbestand vorhanden. Ich schätze also, dass es bald schon ausverkauft sein wird. Überlegt also besser nicht zu lange! ;o)

Damit wünsche ich euch noch einen wundervollen Tag!

Bis dann,
eure

Der "Ausverkauf zum Jahresende" startet

Es ist wieder soweit! Auch dieses Jahr verrät uns Stampin´ Up! zeitig, was es nach dem offiziellen Ende des Herbst-Winter-Kataloges nicht mehr geben wird. Ihr habt jetzt noch die Möglichkeit, euch diese Artikel noch zu sichern und manche davon bekommt ihr sogar mit einem Rabatt! Da lohnt sich auf jeden Fall mal ein Blick! ;o)


Um die Angebote zu sehen, klickt einfach auf das Bild. Ihr werdet dann in den Online-Shop geführt. Dort seht ihr die Artikel, deren Preise und auch gleich ein Bild davon. Bestellen müsst ihr über den Shop nicht. Ihr könnt mir eure Bestellung natürlich auch gerne per Mail (conibaer@web.de) oder telefonisch (04536/9979967) mitteilen. Dann gebe ich sie gerne für euch mit auf!

Solltet ihr noch Fragen haben, könnt ihr euch selbstverständlich auch jederzeit gerne an mich wenden!

Damit wünsche ich euch noch einen schönen Tag! Lasst es euch gut gehen!

Bis dann,
eure 

Ein rosa Weihnachtsbaum

Eine meiner bevorzugten Farben ist Rosa. Daran ändert sich auch zu Weihnachten nichts. Im Gegenteil: ich mag diese Farbe auch gerade in der Weihnachtszeit jetzt ganz besonders gerne. Und so hatte ich auch einfach Lust, in meiner Lieblingsfarbe eine Karte zu machen.

Das Produktpaket "Tannen und Karos" kommt ja eher mit dunklen, traditionellen Farben daher (also zumindest das dazu passende Designpapier). Aber das heißt ja nicht, dass man nicht auch was anderes damit machen kann, stimmt´s? Auf jeden Fall habe ich es genutzt, um meine Karte zu basteln.


Ich habe in Schiefergrau und Rokokorosa gestempelt. Auch der HIntergrund ist in Rokokorosa gemacht. Und weil es zu Weihnachten ja auch alles glitzern und schimmern darf  (ok, ich finde das geht irgendwie immer *gg*), habe ich im Hintergrund noch verdünnte Schimmerfarbe aufgesprüht und damit auch "gekleckert". Die Blätter am Baum sind zudem mit den "Wink of Stella"-Stift beglitzert. Beides ist auf den Fotos leider schlecht bis gar nicht zu erkennen, gibt der Karte aber einen zusätzlichen tollen Effekt.


So ganz langsam kommt hier bei mir auch Weihnachtsstimmung auf. Im Büro steht heute die Weihnachtsfeier an. Da passt das. Sie ist damit dann auch der "offizielle" Auftakt in meine Adventszeit. Ich freue mich richtig auf die kommenden Wochen! Da unsere Sanierung tatsächlich abgeschlossen ist, kann ich sie auch hoffentlich entspannt genießen und freue mich darauf auch Zuhause am Wochenende alles passend zu dekorieren. Ist eure Deko zuhause schon fertig? Ein Foto vom fertigen Haus schulde ich euch noch. Da das Gerüst erst gestern Nachmittag abgebaut wurde und es schon dunkel war, als ich nach Hause gekommen bin, gibt es noch kein Bild. Aber es kommt. :o)


Damit wünsche ich euch erst einmal einen schönen Tag. Lasst es euch gut gehen und habt Spaß!

Bis dann,
eure


Happy Christmas

Ich schneie heute kurz einmal rein, um euch zumindest noch eine kleine Inspiration zu geben. Vielleicht hat die eine oder andere heute noch ein wenig Zeit für Kreatives. Das Wetter ist (zumindest hier im Norden) ja nicht so einladend, um lange draußen was zu unternehmen. Eine gute Möglichkeit also, den Sonntag entspannt kreativ zu nutzen.

Und da die Weihnachtszeit in großen Schritten näher rückt, kommt heute wieder eine Idee für eine Weihnachtskarte für euch.


Die Karte mit dem tollen Stempelset "From our house to yours" ist eher ein wenig modern gehalten, aber warum nicht auch mal so? Die kleinen Häuschen zu stempeln macht total Spaß. Da fallen einem beim Stempeln schon immer neue Kombinationsmöglichkeiten ein! Und das gilt nicht nur für die Zusammensetzung der Häuser, sondern auch für die Farben. Ich fand Chilli und Babyblau mal eine schöne Kombi.

Im Hintergrund habe ich wieder einmal ein wenig in Aquarelltechnik gearbeitet, damit der nicht einfach zu "platt" aussieht. :o) Ich kriege davon derzeit einfach nicht genug!


Apropos nicht genug bekommen: bei mir steht heute wieder mein monatliches Teamtreffen an. Ich freue mich auf die Mädels und die Zeit mit ihnen! Wir werden sicherlich wieder eine Menge Spaß haben. Basteln werden wir allerdings nicht weihnachtlich, denn da es das letzte Teamtreffen (außer der Weihnachtsfeier im Dezember) in diesem Jahr ist, testen wir schon mal meine ersten neuen Produkte aus dem kommenden Minikatalog und der ebenfalls im Januar starteten Sale-A-Bration. Mehr Infos zu beidem werde ich hier beizeiten noch teilen. Das hat ja noch Zeit, denn jetzt steht ja erst einmal Weihnachten an. Heute war auch weihnachtliches Basteln angesagt, denn da hatte ich meine Auszeit XXL Weihnachtsfreuden". Es war ein wieder einmal wundervoller Tag mit den Teilnehmerinnen! Mehr dazu kommt in den nächsten Tagen hier für euch noch zu sehen. Für heute war es das erst einmal wieder.

Ich wünsche euch heute noch einen schönen Tag und Zeit für schöne (kreative) Momente!

Bis dann,
eure