Ein Kürbis

Der Herbst ist ja noch in vollem Gange. Daher kann ich euch auch noch etwas zeigen, dass schon vor einer Weile entstand, das ich euch aber noch nicht gezeigt habe. Ich hatte bei pinterest die Idee für einen verziehrten Kürbis gesehen und war sofort sicher, dass ich so etwas auch machen wollte. Und daraus entstand dieser Kürbis, der jetzt unser Zuhause verschönert.


Das champagnerfarbene Glitzerpapier fand ich superpassend zu den Perlenschnörkeln. Ich habe für die Perlenmotive fertige Klebestränge genutzt. Für alles andere hätte ich wohl auch keine Ruhe gehabt. ;o) Aber mit dem Ergebnis bin ich absolut zufrieden. Warum nicht den einfachen, schnellen Weg nehmen?


Der Kürbis ist übrigens aus Keramik und so kann er auch nächstes Jahr wieder genutzt werden. ;o)

Ich habe momentan insgesamt wieder riesig Spaß daran, unser Zuhause zu verschönern. Julie ist mittlerweile schon so alt, dass ich auch nicht mehr alles absolut sichern muss. Klar sollte alles erreichbare nicht leicht zerbrechlich oder wertvoll sein, aber es klappt schon ganz gut. Und nachdem es mit der Herbstdeko so gut geklappt hat, freue ich mich schon darauf, alles weihnachtlich zu schmücken. :) Ideen habe ich schon viele, ein paar Dinge sind auch schon besorgt, ein paar kommen sicher noch dazu und dann geht´s in die nächste Runde!

Habt einen tollen Tag!

Kommentare:

Franziska hat gesagt…

Prima. So einen Keramikkürbis könnte ich hier auch gut nochmal haben.

Franziska hat gesagt…

Und nach ein bißchen Nachdenken glaube ich auch zu wissen, wofür das w steht. ;)

Manu hat gesagt…

Dein Kürbis sieht super aus. Muß ich mir für's nächste Jahr merken. ggg*
Wünsch dir einen schönen Sonntag und sende glg Manu

Knöpfchenfee Carola hat gesagt…

So schön.
Liebe Grüße,
Carola