Peinlich, peinlich! DANKE!

Es gibt etwas, was mir wohl auf ewig peinlich sein wird. Wir haben zu Colins Geburt so viele schöne Grüße und Geschenke bekommen und natürlich haben wir uns auch überall bedankt. Aber ich habe es damals nicht auf die Reihe bekommen, Dankekarten zu verschicken. Echt peinlich - vor allem, wenn man Kartenbastler ist. *schäm*


Diese Mal sollte mir dieser Fehler nicht wieder passieren. Es hat zwar länger gedauert, als ich es mir gewünscht habe, aber nun habe ich einen Satz fertig. Die ersten Karten sind auch schon verteilt. Und einige hatte ich einzeln vorab schon mal gemacht.

Es gibt verschiedene Varianten, aber letztendlich ist alles sehr ähnlich. Und da es eine Menge war, habe ich sie schlicht gehalten. Aber das Motiv soll ja auch im Vordergrund stehen. ;o)

Hier einige Varianten:


Ein Ziel als erreicht und eine peinliche Sache weniger! ;o)

Habt einen guten Start ins Wochenende!

Kommentare:

~* Jay Jay *~ hat gesagt…

Wunderwunderschön! Die letzte Variante ist mein Favorit, das Bild ist sooo süß!

Ich hoffe die kleine Julie dann am Karfreitag persönlich kennezulernen ♥.

Knuffels
von Jay Jay

Sajung hat gesagt…

Wunderschöne Karten. Das "Motiv" ist einfach hinreißend:-))
Und eine dieser lieben Karten steht jetzt vor mir. Vielen Dank dafür.
LG und ein schönes WE,
Sabine

Franziska hat gesagt…

ähm ja. Ich weiß, was Du meinst. Ich habe nur einige Karten bei Linnea geschafft...
Die Karten sind schön geworden. Mehr hätte da meiner Meinung nach auch nicht rauf gedurft.

Elli hat gesagt…

die hast Du sehr gut hinbekommen!!!

Tolle Karten, tolles Motiv alles Super!!!

Gruß
Elke