Noch ein Babyquilt

Wie schon im letzten Post erwähnt, habe ich einen neuen Quilt fertig. Er ist für ein Baby, aber nicht für unsere Kleine. Eine Freundin von mir hat am 01. März ihren Sohn bekommen und sollt von mir einen Quilt bekommen. Ich hatte eigentlich vor, ihn schon laaange fertig zu haben, aber wie es dann so ist, hat es leider nicht geklappt. Nun ist er aber auf dem Weg und ich hoffe, dass sich sowohl die Eltern als auch der Kleine darüber freuen.


Fragt mich bitte nicht, warum die Decke auf dem Bild so schief wirkt. Tatsächlich ist sie es nicht!

Ich hatte von der Mama gehört, dass das Kinderzimmer eine Unterwasserwelt als Thema bekommen sollte. Dazu passend habe ich meinen Stoff ausgewählt. Ich wollte es nicht zu bunt und ich habe keinen schönen Stoff mit Fischen gefunden, daher diese Lösung.


Außerdem habe ich den Namen mit Verlaufsgarn aufgestickt.


Ich bin mit meinem Werk leider nicht so wirklich zufrieden. Als das Quilttop hier so lag, war ich´s noch und dann kam die dicke Füllung. Ich dachte, so wird die Decke schon kuschelig. Aber verarbeiten ließ sich das Ganze irgendwie mehr als schlecht. :o( Ich zumindest hatte so meine Probleme damit. Trotz reichlich Heften sind meine Quiltnähte alles andere als sauber und ordentlich geworden. Das hat mich echt geärgert. :-\ Aber Zeit, um noch einmal von vorne zu beginnen, hatte ich leider nicht, denn der Quilt sollte ja auch langsam mal los. Ich kann also nur hoffen, dass die Freude auf der Empfängerseite dennoch da ist.

So, nun wünsche ich euch noch einen wunderschönen Frühlingstag! Hier ist das Wetter nun seit gestern auch echt wundervoll! Da will man doch nur raus, raus, raus! Ok, und meine Bude ruft laut nach Frühlingsputz. :P Wenn die Sonne so reinscheint, sieht man mal wieder, wo man mal saubermachen sollte. Ein Grund mehr raus zu gehen? *hehe*

Kommentare:

Franziska hat gesagt…

wenn die Freundin so ist wie meine Freundin, wird sie das Geschenk zu würdigen wissen, weil es selbstgemacht ist. Meine Freundin schleppt den Quilt, den ich für sie / ihre Lütte gemacht habe, überall mit hin.
Dicke Füllung habe ich noch nicht benutzt. Das Baumwollvlies ist zwar nicht so dick, aber es reicht offenbar gut aus als Füllung. So werde ich es immer wieder verwenden.

Litta hat gesagt…

Das ist ja ein tolles Teil, gefällt mir richtig gut (zumal ja auch in meiner Lieblingsfarbe *g*).

Ich hoffe, das Teil ist auch so toll bei den Empfängern "angekommen".

Ein schönes sonniges Wochenende für Euch.

LG von Litta