"Gerollte" Karten

Pünktlich zu einem Mittwoch fand ich es mal wieder an der Zeit, was Stampin´Up!-mäßiges zu zeigen. Letzten Samstag beim Workshop habe ich den kreativen Bereich Carola überlassen und sie hat fleißig mit uns gerollt, heißt mit dem Brayer/Walzengriff gewerkelt. :o) Die Ergebnisse sind alle klasse geworden und so ähnlich sie doch sind, so verschieden sind sie wiederum auch. Hier erst einmal mein Ergebnis:



Und hier die "gesammelten" Karten. Keine Angst: jede durfte ihre Karte mitnehmen. ;o)


Und auch wenn leider einige absagen mußten, hatten wir auch in kleiner Runde und vorweihnachtlicher Stimmung eine Menge Spaß! Und wir alle waren überrascht, wie einfach solche schönen Karten gehen und wie viel Spaß das Ganze macht! Das schreit nach Wiederholung!

Habt noch einen schönen Tag!

(Wir haben alle unterschiedliche und auch recht viele Stempelfarben genutzt, daher keine Auflistung heute ;o) )

Kommentare:

Franziska hat gesagt…

die Karte ist toll geworden! Wow! Das finde ich toll. Sowas müßte ich auch mal wieder machen. Diesen Eyletborderstanzer, den man auf anderen Karten sieht, brauche ich irgendwann nochmal...

Basteltiger´s Welt hat gesagt…

Super schön sind die Karten geworden. Der Schnee auf dem Baum ist so ein echter Hingucker.
Tolle Ergebnisse!

Ich habe das eben mit eurem Internet gelesen, das ist ja ätzend! Hoffentlich löst es sich doch schneller.

Liebe Grüße, Nadine

Maedow hat gesagt…

Die Karte ist wirklich unglaub liebevoll! Es steckt bestimmt eine Menge Arbeit dahinter! So viel Liebe zum Detail...Großes Kompliment für deine Arbeit!