Karten mit Papierbäumchen

Nicole hatte mir von Karten mit Tannenbäumen in Origami-Technik erzählt. Lieberweise hat sie mir auch die Anleitung dazu von den Splitcoaststampers per Mail geschickt. Ich fand die Idee total genial! Da ich derzeit auch in der Laune bin, Neues zu probieren, habe ich mich versucht. Und ich habe festgestellt, daß das total einfach ist!



Nachdem ich diese Karte gemacht habe, habe ich beschlossen die Zweite für meine Stampin´ Up-Vorführungen zu nutzen. Schließlich habe ich da ja auch passendes Papier und brauche ja noch ein paar Ideen für die Gäste.


Hier mal ein Close up:

Außerdem wollte ich meine Begeisterung teilen! *gg* Ich bin ja bekennender Country-Fan und liebe schon seit Jahren die Musik von Garth Brooks. Nach langen Jahren, in denen es ruhig um ihn war, ist nun endlich was "Neues" erschienen. Woohoo!!! Es ist ein Best of-Album, das mit zwei CDs und einer DVD ausgestattet ist. Auf jeder der CDs sind 17 Songs, darunter sogar vier neue Titel und auf der DVD 33 Videos. Da kann sich jemand wie ich nur freuen!



Ich befürchte mal, daß ganz viele hier in Deutschland Garth gar nicht kennen und kann dazu nur sagen: Ihr habt was verpasst! *gg* Reinhören lohnt sich auf jeden Fall! Außerdem kennen viele sicher einen seiner Hits ohne es zu wissen: "If tomorrow never comnes" wurde ja recht erfolgreich von Ronan Keating gecovert. Dabei ist das Original um Längen besser! :P


Allen noch einen schönen Tag! :o)

Kommentare:

Nicole hat gesagt…

Hallo Coni,

dein Bäumchen ist super geworden !
Das lasse ich mir gerne am Samstag von dir zeigen :=).

LG Nicole

Ute85 hat gesagt…

Hi Coni,
die Karten mit den Bäumchen gefallen mir super gut!

Anonym hat gesagt…

Uiii die Karte sieht aber wirklich toll aus! Ich wünsche dir viel Spaß für deine erste Stampin Up Party!

Anonym hat gesagt…

wow sieht klasse aus den tannenbäumchen! würde mir auch sehr gut gefallen... nur wo bekommt man die anleitung dazu?
ich bewundere schon des längeren deine werke und muss sagen einfach super sachen.. bin total neidisch!
LG karin aus Ö (schrempf-guettinger@a1.net)

Nathalie Kalbach hat gesagt…

was für eine cool Karte!!!

Anonym hat gesagt…

Ich habe aus den einzelnen Faltelemente bis dato immer Blüten gewerkelt. Auf die Idee, daraus Bäumchen zu machen, bin ich nicht gekommen. Danke für's Zeigen.

liebe Grüße
Waldfee Karin

Basteltiger´s Welt hat gesagt…

Die Idee mit den Bäumchen ist genial.

Du hast recht, ich kenne Gareth Brooks nicht, werde mich aber mal informieren. Wenn es nicht so absolut oberheftiger Country ist mag ich es auch total gerne.

Liebe Grüße,
Nadine

~* Jay Jay *~ hat gesagt…

Hi Süße,

au ja, machen wir eine Schachtel und eine Bäumchenkarte *gg*. Also eins davon dann eben mit unseren Materialien :) Superklasse sind deine Karten geworden und ich kann es gar nicht mehr erwarten bis Samstag ist und wir wieder zusammen kreativ werden!

Knuffler von Jay Jay

Mephisto hat gesagt…

Hi,
die karten sind ja auch mal was agnze anderes. Klasse!
Die Musik kenne ich wirklich nicht *G*

Domi

Elli hat gesagt…

HuHu,

tolle Idee... Schöne Karten...
Ich ziehe meinen Hut.

Maren Janssen hat gesagt…

Ich bin auch ein großer Garth Brooks Fan. Album liegt hier. ;o)
Die Bäumchen sind echt sooo hübsch.

LG Maren

Sarale hat gesagt…

Starke Karten, mal sehen ob ich die auch mal nacharbeite :)
Danke für den Link für die Anleitung!

Anonym hat gesagt…

diazepam online buy 5mg diazepam online - diazepam what dosage

Anonym hat gesagt…

xanax order no prescription xanax pills what they look like - how many xanax pills are lethal