Neues, neues, neues...

Puh, es war reichlich los in den letzten Tagen. Somit gibt es auch reichlich zu berichten!

Ok, wo fange ich an? Ich denke, am besten damit, daß ich vonJayJay getaggt wurde. Es geht darum, meinen Nicknamen zu nehmen und für jeden Buchstaben eine typische Eigenschaft für mich zu finden. Ok, versuche ich es mal (besser nicht zu viel drüber nachdenken ;o) ):

C - chaotisch
O - ordnungsliebend
N - nett
I - interessiert
B - bärenverliebt
A - anstrengend (manchmal! ;o) )
E - ehrlich
R - rücksichtsvoll

Ich tagge jetzt Christiane, Nat und Nadine und bin gespannt auf ihre Antworten!

So, und nun geht´s am besten der Reihe nach weiter. *gg*

Schon Anfang letzter Woche habe ich ein LO für meine derzeitige Big Picture-Klasse gemacht. Dieses Mal dreht sich alles um Kits. Ich habe leider nur ein LO aus meinem Kit gemacht, obwohl es sehr viel mehr Ideen gab. Aber die Ideen laufen mir ja nicht weg. Ach hätte ich bloß mehr Zeit für kreatives!!! ;o)



Hier habe ich auch gleich mal meine zweite neue Cricut-Cartridge ausprobiert. Die ist auch superklasse, finde ich!

Letzten Donnerstag war ich abends mit Carola auf einem Konzert von Michael Bublé. Das Ganze war ein Geburtstagsgeschenk von Carola und ich muß ehrlich sagen, daß der Abend einfach nur super war. Schon das Vorprogramm mit Naturally 7 war toll. Die 7 "Jungs" haben alles nur mit ihren Stimmen gemacht, man hatte aber das Gefühl, daß eine ganze Band auf der Bühne steht. Absolut faszinierend! Michael Bublé war dann auch absolut genial. Seine Musik ist schon sehr gut, aber der Mann selbst ist einfach der Hammer! Er hat sooo viele Scherze gemacht, daß man zwischen den Songs immer wieder schallend lachen mußte. Und das Beste: am liebsten nimmt er sich selbst auf die Schippe. Wer also mal die Chance hat, sollte ihn sich live ansehen! Da bekommt man ein gutes Konzert und einen Comedy-Abend in einem geboten! :o)

Am Freitag ging´s dann nach einem Streßtag im Job nachmittags los Richtung NRW. Andis Schwester aus Österreich war mal wieder zu Besuch. Also sind auch wir aufgebrochen, um sie und Andis süße Nichte Lina zu sehen. Es ist echt schade, daß wir das so selten nur können!
Für Samstag war dann ja mein Treffen mit Tamara geplant. Nachdem sie überraschend Anfang der Woche ins Krankenhaus mußte, sah es erst so aus, als würde es doch nicht klappen. Zum Glück war sie dann aber doch wieder fit genug für unseren gemeinsamen Scraptag! Ich war ja reichlich aufgeregt, wie es wohl laufen würde - schließlich kannte ich sie nur aus einem Forum und hatte auch etwas Angst wegen der Sprache. Aber bereits nach kurzer Zeit war klar, daß alle Befürchtungen umsonst waren. Tamara ist wirklich eine Superliebe! Wir hatten sooooo viel Spaß zusammen. Gesprochen haben wir deutsch und englisch im Wechsel. Hauptsache die andere hat das verstanden! *lach*

Bei Scrapfreak, dem Forum aus dem wir uns kennen, fand dieses Wochenende das "Freakfest" (ein Online-Crop) statt. Es gab jede Menge Spiele, Projekte und Challenges, die wir gemeinsam machen wollten. Wir haben auch einiges geschafft, was ich hier zeigen kann.

Unser erstes Projekt war ein Glas, welches gestaltet wurde. Thema dort war natürlich Halloween und es wurden Gläser für Süßigkeiten gestaltet. Wir haben beschlossen, was für´s ganze Jahr zu machen (obwohl bei mir auf jeden Fall dennoch Süßigkeiten reinkommen *hehe*).


Nachdem ich das Papier geklebt hatte, wußte ich nicht so recht, was ich weiter machen sollte. Zum Glück war ich ja nicht allein und Tamara hatte die süße Idee mit den Blumen mit Knöpfen in 3D. Ich bin wirklich zufrieden jetzt! Ihre Idee hat das Ganze richtig rund gemacht!
Anschließend ging´s an die erste LO-challenge. Vorgabe war ein Sketch von Becky Flecks von PageMaps. Da ich ihre Sketches sehr liebe, war das natürlich was, was ich unbedingt machen wollte. Abends fand dann auch noch ein Chat mit ihr statt, da sie "Promigast" bei dem Crop war und wir hatten auch dabei reichlich Spaß. Die Frau hat auch noch was außer ihren tollen Sketchen zu bieten!

Hier mein LO:


Die ist allerdings auch das einzige halloweenmäßige, was ich gemacht habe. Ich liebe Halloween zwar sehr, wollte aber auch gerne Sachen machen, die ich länger "nutzen" kann.
Als kleines Proket zwischendurch kam dann ein Papierclip, der gestaltet und zum Fotohalter gemacht wurde. Eine witzige schnell umsetzbare Idee!


Danach ging´s dann wieder an ein LO! Dadurch, daß wir zu zweit waren, haben wir uns durch den PC nicht groß ablenken lassen, sondern haben immer nur kurz nach dem gesucht, was wir als nächstes machen wollen und haben dann "brav gearbeitet". *gg* Bei dieser LO-Challenge ging es darum, Farben zu nutzen, die sich auf dem Farbrad gegenüberliegen und somit krass gegeneinander stehen und grundsätzlich nicht zusammen passen. Ich habe mich für die Farbkombi orange-blau entschieden. Und ich finde, die passen sehr gut zusammen! ;o)


Als letztes Projekt für den Tag habe ich mich an eine Kalenderseite gemacht, die gerahmt wird. In diesen Kalender wird jetzt regelmäßig geschrieben, was ansteht und am Ende des Monats ist damit dann auch ein LO fertig, was einen Monat in meinem Leben zeigt. Ich habe das Ganze hinter Glas gelassen, damit ich auf das Glas schreiben kann. So kann ich zwischendurch evl. Veränderungen problemlos machen und dann am Ende des Monats auf das LO übertragen, was wirklich wann war.

Edit: Hier jetzt auch das Bild was beim ersten Veröffentlichen irgendwie verlohren gegangen ist:


Der Tag war wirklich superschön und Tamara, ihr Mann und auch ihre Kinder waren einfach nur toll. Zum ersten Mal konnte ich "echtes" Candycorn probieren (und das hab ich reichlich!!! *lol*) und weiß nun auch, daß es da verschiedene Sorten gibt. Außerdem gab´s noch superyummi Tacos! Ich war so begeistert, daß Tamara mir ein Glas ihrer selbstgemachten Salsasauce mitgegeben hat und auch zwei Tüten von dem extra aus Schweden mitgebrachten Taco-Gewürz, damit ich das zuhause mal machen und auch Andi probieren lassen kann. Auch Candycorn habe ich noch welche mitbekommen, damit auch Carola sie mal testen kann. Außerdem muß ich der doch beweisen, daß Candycorn nicht nur in weiß/gelb/orange existiert! Sie malt auf ihren Motiven ja immer nur in den Farben, in denen es die Sachen auch gibt! ;o)

Ich freue mich jedenfalls schon jetzt sehr auf das nächste Treffen mit Tamara! Zum Abschluß hier noch mal ein Foto von uns:


Gestern gings dann kurz noch hier und da hin, ehe wir wieder Richtung Heimat aufgebrochen sind. Abends um 21h waren wir dann ziemlich erschöpft wieder zuhause. Ich schätze, heute muß ich in unserer Wohnung mal einiges erledigen. Außerdem warten noch ´zig Mails auf mich, denn Mails habe ich seit Donnerstag Nachmittag nicht mehr gesehen. Und da ich leider auch noch immer massive Probleme mit meinen Mail-Adressen habe, muß ich mich in der nächsten Zeit mal daran machen, alles endlich umzustellen auf neue E-Mail-Addressen. Leider kommen nämlich jetzt schon seit Wochen sehr viele Mails nicht durch und das nervt einfach nur kollossal!

So, ich denke, das reicht an Neuigkeiten erstmal. Allen noch einen guten Start in die neue Woche!

Kommentare:

Basteltiger´s Welt hat gesagt…

Hallo Coni,

erst mal danke für´s Taggen, ob du es glaubst oder nicht, einmal angefangen war ich auch schon fertig, ging irgendwie ratz fatz. Das Ergebnis kannst du gleich in meinem Blog lesen.

Dein Scraptag hört sich toll und aufregend an und ihr habt einfach nur wunderschöne Ideen umgesetzt.
Ich konnte richtig mitfühlen, wie schön dieses Erlebnis für dich gewesen ist und ich freue mich sehr mit dir.

Ganz liebe Grüße und ich würde beizeiten gerne mal diese LO Vorlage auf Glas sehen, das hört sich interessant an.

Tanja Braff hat gesagt…

Hallo Coni, das hört sich aber schwer nach gelungenem Nachmittag an! Und eure Ergebnisse können sich sehr wohl sehen lassen (das sind wir ja fast nicht anders gewöhnt von Dir:-) Ich mag auch bei Zeiten das LO auf Glas sehen! LG Tanja

Nicole hat gesagt…

Hallo Coni,

du hast ja doch allerhand geschafft die letzten Tage !
Mir persönlich gefällt das " Friends " Layout am Besten :=) .
Dein Treffen mit Tamara klingt wirklich schön !


LG Nicole

Mephisto hat gesagt…

Hi,
na da hattest Du ja auch einiges zu tun mit deinem Spitznamen - ging ja aber ganz gut, oder?

Deine Scrapsachen sind einfach spitze.
Du machst wirklich tolle Werke.

Domi

Netti hat gesagt…

wow Du scrappst ja schöne Sachen vor allem das Glas hat's mir ja angetan! Toller Blog und viel zu stöbern!

Ute85 hat gesagt…

Hi Coni,
danke für den tollen Bericht!
Man sieht richtig wieviel Spaß ihr hattet. Ihr habt super tolle Werke geschaffen

LG Ute P.

Sanne hat gesagt…

Hi Conibaer,

wow, tolle Sachen hast du da wieder gezaubert! Am besten gefällt mir auch das Friends-LO ;-) Ich freue mich, dass dein Treffen so toll verlaufen ist!

LG
Sanne

Nathalie Kalbach hat gesagt…

Danke fürs Taggen- da muß ich mal ran ;-)

So ein Teffen ist echt super- müssen wir auch mal machen ;-)