Ein süßer Valentinsgruß

Auch wenn ich noch ein wenig zur Leadership-Veranstaltung letzte Woche zu zeigen und zu schreiben habe, kommt heute erst einmal eine kleine Idee zum Valentinstag. Immerhin ist der schon kommende Woche, nicht wahr?


Wann immer ich in den USA bin, kann ich es nicht lassen, Süßigkeiten mitzunehmen. Da eben, wie gesagt, der Valentinstag vor der Tür steht, gibt es jede Menge passendes an süßen Leckerein dazu - vorzugsweise in Rot, Pink und Rosa verpackt. Da kann ich noch einmal weniger widerstehen und musste u.a. diese süßen pinkfabenen Hershey Kisses mitnehmen. Und natürlich wollten sie neu verpackt werden als kleiner Gruß für einen liebgewonnenen Menschen.


Da es farblich am besten passte, habe ich mit Wasserrmelone, Flüsterweiß und Zartrosa gebastelt. Das eine Herzchen, dass an dem Band hängt ist aus Designerpapier gestanzt.


Eines der Glitzerherzchen auf dem Tag oben auf dem kleinen Becher ist einfach mit einem passenden MixMarker in Wassermelone angemalt. Ich liebe es, wie leicht es ist, mit den Stiften alles einzufärben und dann passend zu haben!

Ich weiß, dass viele nichts mit dem Valentinstag am Hut haben. Aber man kann ja jederzeit mal einen kleinen Liebesgruß an jemanden weitergeben, nicht wahr? Wer hört nicht gerne "Ich hab dich lieb!"? Mein Becherchen bleibt vermutlich auch nicht bis zum Valentinstag stehen. Bei uns steht nämlich schon dieses Wochenende ein Geburtstag an. Und das Geburtstagskind liebt Schoki, Glitzer, Rosa und Pink und zudem habe ich sie mehr als nur lieb! ;o)

Bis bald,

Kommentare:

Franziska hat gesagt…

Oh weh. Ist das wahr? Ist das schon 3 Jahre her??? Kann gar nicht sein... Naja, vermutlich doch.
Ich denke, das Geburtstagskind wird sich freuen. :)

Franziska hat gesagt…

Oh weh. Ist das wahr? Ist das schon 3 Jahre her??? Kann gar nicht sein... Naja, vermutlich doch.
Ich denke, das Geburtstagskind wird sich freuen. :)