Mein Kreativstudio

Es ist ruhig hier. Aber nicht etwa, weil ich nichts mache. Im Gegenteil! Wer mir über Facebook oder Instagram folgt, hat schon gesehen, dass ich in den Vorbereitungen zur Leadership Conference stecke. Zwei organisierte Tauschrunden und noch einige Projekte zum "freien" Tauschen wollen mich auf meine Reise begleiten. Zeigen werden ich euch meine fertigen Swaps hier allerdings erst, wenn sie verteilt sind. :o)

Es gibt noch etwas, was ich gemacht habe in den letzten Tagen: nämlich endlich mal mein Kreativreich ein wenig aufgeräumt und sortiert. Und so möchte ich euch nun ENDLICH mal mein nun schon nicht mehr ganz so neues Studio zeigen. Immerhin wohnen wir nun auch schon wieder seit einem Vierteljahr hier.


Ich warne euch aber schon mal vor. Es sind jede Menge Bilder entstanden! :D

Mein neues Reich ist im Obergeschoss unseres Hauses und damit auch ein wenig abgetrennt vom Rest. Auf beiden Seiten des Raumes sind daher Dachschrägen. Hier oben sind außer diesem Zimmer nur noch ein Gästezimmer, ein zweites Bad und Räume, die wir derzeit als Abstellräume nutzen. Dadurch kann es hier abends auch mal länger unruhig sein, ohne dass meine Familie das merkt - wobei es sie bisher auch nie gestört hat! :P


Kommt man in den Raum rein, steht direkt rechts neben der Tür mein Schreibtisch. Ich mag es von dort aus möglichst vieles erreichbar zu haben. Da ich aber einfach sehr vieles habe (zu viel geht nicht, oder???), findet man überall im Raum noch weitere Aufbewahrung und Bastelzeug.


Auf der anderen Seite neben der Tür, steht mein Expedit. Das fehlt wohl in kaum einem Bastelzimmer. Wobei es heute ja "Kallas" ist, der nur ein wenig anders aussieht, aber ebenso super als Regal ist.



Ich habe mir letztes Jahr dieses Regal gekauft, um auch ein paar Beispiele zeigen zu können. Es wird wohl langsam Zeit, es neu auszustatten und zu "aktualisieren". Aber ich auch so gefällt es mir noch. Entlang der Wand sind dann meine Candy-Bar und verschiedene Aufbewahrungen. Hier findet sich also nahezu alles, was in Schreibtischnähe leider keinen Platz gefunden hat.



Meine Bänder habe ich gerne sichtbar griffbereit. Da ich aber auch außer Haus Bastelparties mache, habe ich zusätzlich zu meinem Länderregel (ist von "Tilda", gibt es aber leider nicht mehr) noch das Körbchen mit einer Auswahl, die mich dann begleitet.


In dieser Ecke findet sich auch alles zum Thema Big Shot. Ich mag es, alles nötige dafür an einem Platz zu haben. Außerdem sind hier noch eine Werkzeuge untergebracht, die ich nicht so häufig nutze.


Gegenüber der Tür sind dann zwei Fenster. Tageslicht kann ja auch nicht schaden, nicht wahr? *hihi* Und da ich einfach eine Schwäche für Krimskrams habe, steht hier auch noch einiges rum. Bitte achtet nicht auf die dreckigen Fenster. Die kommen zum Frühjahrsputz dann dran! ;o)


Das "hello" und die Girlande waren auf der Kreuzfahrt im letzten Jahr als Begrüßung an unserer Kabinentür und Colin fand, dass sich das Ganze super als Heizungsdeko nutzen lässt. Recht hat er! :D

Natürlich brauche ich auch noch Platz, um hier auch Workshops machen zu können. Also steht in der Mitte des Raumes ein großer Tisch, der ausgezogen für bis zu 10 Personen Platz bietet. Wenn wir so viele sind, wird es hier zwar wuselig wie im Bienenschwarm, aber Spaß macht es dennoch!


Auf dem Tisch steht seit heute meine neueste Errungenschaft: ein kleiner drehbarer Stifte-Kleber-und-noch-viel-mehr-Halter. Ist der nicht klasse? Nicht zu groß, so dass er zu viel Platz braucht und auch nicht zu klein, so dass alles wichtige direkt greifbar ist.


Wer sich jetzt fragt, was in der fehlenden Ecke des Raumes ist: diese Ecke gehört meinem Mann. Er arbeitet gelegentlich auch von zu Hause aus und braucht natürlich auch sein Reich.

Die Kinder haben auch einen kleinen Tisch. Denn wenn ich hier oben zugange bin, bin ich das nur selten alleine und möchte es auch gar nicht anders haben. Wobei meine beiden Zwerge sich mit ihrem kleinen Tisch nur selten zufrieden geben. Meist wird schnell der ganze Raum erobert! *gg* Auf dem nächsten Bild seht ihr ihr Reich zumindest ein wenig. Irgendwelches Spielzeug liegt dort immer rum und in einem der Körbe in dem länglichen Regal unter der Schräge, sind auch ihre Mal- und Bastelsachen (wobei das nicht heißt, dass man nicht auch Mamas nutzt, die hat ja genug! :P ).


Die Holztäfelung der Wände war übrigens einfach "helles Holz" als wir das Haus gekauft haben. Mir war es viel zu dunkel. Also haben wir es kurzerhand weiß übergestrichen. Dadurch wirkte der Raum nicht nur gleich größer, sondern auch heller, was mir wichtig ist.


Da die Frage jedes Mal aufkommt, wenn diese Regale auf einem Bild bei mir zu sehen sind: ich habe sie bei Stamp´n´Storage in den USA gekauft, schon vor einer ganzen Weile. Ich hatte sie angeschrieben, wie hoch der Versand nach Deutschland wäre und sie dann geordert. Das war kein billiges Vergnügen und ja, ich musste sie bei Zoll abholen und habe dort noch einmal Geld gelassen. ABER ich habe dies nicht ein einziges Mal bereut! Ich habe zwar schon gelegentlich gehört, dass auch in Deutschland mal jemand die nachgebaut hat, kann dazu aber nichts weiter sagen.


Auch noch relativ neu in meinem Studio sind zwei neue Etageren. Ich LIEBE Etageren einfach. Wer schon mal hier war, weiß, dass ich davon ein paar mehr hier rumstehen habe. Und so ist noch eine große aus Holz in weiß eingezogen, die weitere Beispiele beherbergt...


... und eine Korbetagere, die vor allem Kordeln und Motivklebebänder (aka Washitapes) enthält. Beide Etageren sind von Depot, falls jemand Interesse hat.


Meine beiden Stempelregale habe ich mal in einem kleinen Laden nebenan gekauft, als wir noch in Hamburg gewohnt haben. Den Laden gibt es leider nicht mehr. Schade, der hatte immer schöne Sachen! Wenn ich könnte, würde ich zu gerne noch ein drittes Regal haben wollen, denn leider reicht der Platz nicht mehr. Vielleicht sollte ich meine Cricut-Cartridges woanders lagern? Mal sehen...



Überhaupt kann ich sagen, dass dieser Raum auch stetig im Wandel ist. Ich stelle manchmal fest, dass mir etwas anders doch besser gefallen könnte und probiere es dann aus. Wenn also jemand mal vorbeikommt, kann es schon wieder anders aussehen. Aber so habt ihr erst einmal eine Vorstellung davon, wo ich so kreativ werde.

Und sicher sieht es hier nicht immer so aufgeräumt aus! Wenn ich manchmal zugange bin, tobt hier das totale Chaos. Und mittendrin zwei Kinder und ihre Mutter, die irgendwas probieren und tun. Aber ich kann für mich persönlich eindeutig sagen, dass es mir besser geht, wenn ich Ordnung um mich habe, wenn ich basteln will. Daher starte ich oft mit aufräumen, wenn ich Zeit zum Stempeln, Scrappen etc. habe. Ich habe mir jetzt aber vorgenommen, dass ich zusehe, dass ich direkt wegräume. Das würde es erheblich vereinfachen und ich hätte auch mehr Zeit für Kreatives!

So, und nun verlasse ich diesen Platz, an dem ich am häufigsten blogge...


... und widme mich weiteren Tauschis und vor allem auch meiner Familie!

Ich bin gespannt, wie euch mein euch gefällt! Solltet ihr noch Fragen haben, stellt sie mir einfach in den Kommentaren. Ich beantworte sie gerne! Und wer das Ganze mal life sehen möchte, ist natürlich gerne eingeladen! :o)

Bis dann

Kommentare:

Sandra hat gesagt…

Danke für den tollen EInblick, ich liebe es die Bastelstätten der anderen Mädels mal betrachten, hihi
VLG Sandra

Anne hat gesagt…

Wahnsinn, was hast du ein schönes geräumiges Bastelreich. Ich finde es sehr interessant wie andere ihr Bastelzubehör aufbewahren, da kann ich mir noch einiges abgucken. Danke fürs zeigen ;).

Liebe Grüße
Anne

Angela hat gesagt…

Woooooooooooooooooow Constanze,Du hast ein wunderschöööööönes Bastelreich.Gefällt mir sehr sehr gut.Alles so schön harmonisch zusammengestellt.♥
Vielen Dank für den "Rund um Blick" in Dein Reich.
Einen schönen Abend und liebe Grüße
Angela

Unknown hat gesagt…

Schön viel Platz hast du, aber gut, den teilst du dir ja doch mit der Familie, aber so ist es einfach am schönsten.
Toll gefällt mir alles, schön viel Licht, da läßt es sich werkeln.

LG, Nadine

Franziska hat gesagt…

Da ist ja richtig viel Platz für das Kreativwerden und für alle Bastelmaterialien.
Mein kleines Reich platzt aus allen Nähten. Das wird gerade umstrukturiert. Bei der Gelegenheit kann ich gleich alles durchsehen. Viel Spaß beim Kreativwerden in deinem Bereich!

Franziska hat gesagt…

Da ist ja richtig viel Platz für das Kreativwerden und für alle Bastelmaterialien.
Mein kleines Reich platzt aus allen Nähten. Das wird gerade umstrukturiert. Bei der Gelegenheit kann ich gleich alles durchsehen. Viel Spaß beim Kreativwerden in deinem Bereich!

Sajung hat gesagt…

Na wenn das mal nicht ein superschöner Kreativbereich ist. Der Raum ist so schön hell und lädt direkt zum kreativsein ein.
LG Sabine

Anonym hat gesagt…

Hui...das sieht toll aus...könnte ich direkt einziehen.
LG MSBine