Week in the life - Freitag

Wieder ist es ein wenig später geworden. Aber ich habe hier auch jetzt noch Besuch und habe mich "kurz mal" an den Rechner geschummelt! *gg*

Dies war unser Freitag...

Direkt nach dem Aufstehen, will Colin sich verkleiden. Schließlich ist es noch dunkel und heute ist Halloween! ;o)

Auch Julie greift sich gleich ihr Kostüm.

Zum Frühstück sind dann beide aber wieder ohne. So süß: Colin fragt, ob Julie auf seinem Schoss sitzen darf. Klar, wenn sie auch will. Er fragt sie, sie ist begeistert und Mama greift zur Kamera! :o)

Wenige schön der Weg zum Kindergarten heute. Julie hat keine Lust zu Laufen und jammert und weint, wann immer ich sie nicht tragen will. Also sind wir einen Großteil mit viel Geschrei und einigen Tränen unterwegs - sowohl auf dem Hin- als auch auf dem Rückweg...

In Colins Kindergarten ist auch schon Halloween-Stimmung, obwohl die offizielle Geisterparty erst Montag sein wird.

Zuhause ist nach drei Tagen Abwesenheit durch Arbeiten erstmal Aufräumen angesagt. Lange bleibt es nicht so. :P

Dann geht´s fix nach oben. Julie darf "Toca Boca House" am IPad spielen, während Mama weiter aufräumt.

Außerdem kommt Besuch, um einen Blick auf meinen Stampin´Up!-Flohmarkt zu werfen (ja, es sind tatsächlich fünf große, volle Kartons...).

Nachmittags geht es wieder Colin abholen. Ich habe die Halloween-Sammelbeutel rausgeholt und Julie will ihren gleich mitnehmen. Wir holen neben Colin auch noch seinen Kumpel mit ab, der mit Colin noch mal Geburtstag nachfeiern will.

Zurück zuhause möchte Colin unseren neuen Garten zeigen und dass wir noch immer Erdbeeren haben. Direkt naschen alle wieder los.

Die Mama von Colins Kumpel hat klasse Monstermuffins gebacken, die dann drinnen gefuttert werden.

Auch Julie bekommt etwas geschenkt. Die rosa Prinzessinen-Pflaster kommen so gut an, dass sie direkt nach einem "Aua" sucht, um eines gleich nutzen zu können. *hihi*

Dieses Bild fand ich einfach süß. Brot mit Schokolade essen, ist bei uns außerhalb des Frühstücks eigentlich nicht drin.

Vorbereitungen für den Abend.

Währenddessen wird zusammen gespielt. Colin, sein Kumpel und Julie haben u.a. Spaß dabei eine Höhle zu bauen und anschließend eine Affenbande nachzuahmen.  

Abnahme der alten Wohnung. Nach vier Jahren haben wir uns endgültig verabschiedet. Viele schöne Zeiten haben wir hier erlebt...

Anschließend ist es endlich soweit. Bereit machen um von Tür zu Tür zu gehen.

Und zum ersten Mal klappt es, dass ich schöne Fotos meiner beiden Süßen bekomme! Juchuu! :o)

So ganz ohne Faxen geht es aber natürlich auch nicht. :P

"Süßes oder Saures?" Das Wetter ist super, die Nachbarn alle voll dabei und beide Taschen kommen reichlich gefüllt mit heim. Anschließend haben wir zuhause auf kleine Geister und Co. gewartet. Leider zu spät haben wir dann bemerkt, dass unsere Klingel nicht ging (Batterie ausgerechnet jetzt alle und kein Ersatz da).

Abends endlich mal Zeit zu zweit ohne Ablenkung. Herrlich!

BIs morgen! :o)

Kommentare:

Knöpfchenfee Carola hat gesagt…

Wieder ein schöner Tag, abgesehen von Julies Kindergartengang. ;o)
Happy Halloween!
Carola

Franziska hat gesagt…

:) schöne Einblicke (auch wenn ich das schon mal geschrieben habe).