Unser Heiligabend

Zuerst einmal das Wichtigste: Ich wünsche allen Bloglesern ein wundervolles und schönes Weihnachtsfest! Ich hoffe, alle können die Feiertage im Kreise ihrer Lieben genießen




Gerne hätte ich mich schon vorher mit diesen Wünschen gemeldet, aber bei uns läuft´s dieses Jahr alles nicht ganz wie geplant. :o) Ich habe die letzten eineinhalb Tage vor Heiligabend damit verbracht meine Kloschüssel genauer kennenzulernen. Vermutlich habe ich etwas Verdorbenes gegessen. Super! Zudem hatte Colin wieder hohes Fieber und kämpft auch jetzt noch mit heftigem Schnupfen und Husten. Und Dank Schnee werden wir dieses Jahr auch nicht wie geplant auch mit Andis Familie in Düsseldorf feiern können. Also alles wie gesagt anders als geplant. Aber wir haben uns dennoch nicht unterkriegen lassen und haben den gestrigen Heiligabend bei meinen Eltern verbracht. Das zumindest war so gedacht und auch so machbar! Wie zu erwarten gab´s natürlich die meisten Geschenke für unseren kleinen Mann, der sie dieses Jahr auch zum ersten mal ganz begeistert und interessiert ausgepackt hat.


Er fand auch alle seine Gaben klasse. Ok, die Klamotten fand er jetzt nicht so spannend, aber das Spielzeug war super und wurde auch direkt getestet. :o) Außerdem haben wir alle lecker gefuttert und es uns einfach entspannt gutgehen lassen.

Schon morgens hatten wir zuhause bei uns auch noch den Weihnachtsbaum aufgebaut. Colin wollte natürlich helfen:


Wie man an seinem Struvelkopf erkennt, war die Nacht recht unruhig und er noch nicht mal angezogen oder gekämmt, als er mitschmücken wollte.

Dieses Jahr ist die Deko für unseren Weihachtsbaum auch sehr schlicht ausgefallen. Wir haben nur Strohsterne, kleine Weihnachtswichtel und eine Popcorn-Girlande in den Baum gehängt. So kann nichts kaputtgehen, wenn der kleine Mann mal wieder alles erkunden geht. Aber zum Glück ist er (zumindest bis jetzt) recht vorsichtig mit dem Baum. Über das Chaos dadrunter mit seinen Geschenken spreche ich jetzt lieber nicht. ;o)

So, nun genießt heute alle noch einen zauberhaften Tag!

Kommentare:

Margret hat gesagt…

Ich wünsche Dir und Deiner Familie noch schöne Weihnachtstage
Liebe Grüße aus Baumberg
Margret

~* Jay Jay *~ hat gesagt…

Frohe Weihnachten und gute Besserung! Genießt die restlichen Weihnachtstage und werdet schnell wieder gesund.

Knuffels von Franzi und Sven

Franziska hat gesagt…

Also hast Du es doch gemacht mit der Popcorn-Girlande. Ich würde das gern mal auf einem Bild sehen.

Das hört sich wirklich ein wenig turbolent an. Christian machte vor einer Weile eine Nacht lang ähnliche Anstalten wie Du und hatte noch die ganze Woche gut davon.
Auch Linnea hatte es arg erwischt und wie das dann so ist, bin auch ich nicht verschont geblieben.
Nur Weihnachten verlief so wie geplant ;)
Das die Kurzfassung. Ausführlich dann ggfs. mal per Mail oder - wie ich in meinem Kalender gesehen habe - bald live ;)
Guten Rutsch Euch!

Nicole hat gesagt…

Ich hoffe ihr seit wieder fit und könnt schwungvoll und fröhlich in das neue Jahr rutschen!
Auch an dieser Stelle noch mal alles Gute und ganz viel Gesundheit für 2011!

Liebe Knuddelgrüße
Nicole