Lauderdale by the sea - Teil 1

Vielleicht hat die eine oder der andere es bemerkt, dass es in letzter Zeit recht ruhig hier war. Außerdem habe ich noch gar nichts mit den neuen Stampin´Up!-Sachen gezeigt, obwohl ich sie doch so genial finde. Der Grund ist ganz einfach: wir waren für drei Wochen im Urlaub! :o) Schon Ende April ging es mit für uns (ja, Colin war natürlich dabei!) nach Fort Lauderdale, Florida/USA. Andi und ich waren ja in den vorherigen Jahren schon mal dort. Diesmal war´s aber das erste Mal mit Baby. Und ich kann Euch sagen: es waren einfach wunderschöne drei Wochen!!! Die Zeit ist leider viel zu schnell vergangen!

Zuerst einmal muß ich sagen, dass unser kleiner Mann die Flüge alle super überstanden hat. Es ging von Hamburg nach Düsseldorf und dann weiter nach Miami. Da dann im Mietwagen weiter bis Lauderdale by the sea. Colin hat geschlafen, mit der Stewardess oder anderen Mitfliegenden geflirtet oder sich mit Mama und Papa amüsiert. Wir hatten auf dem Flug für die lange Strecke ein Basinett, dass man an die Wand vor sich einhängen konnte. Dort hat Colin auch mal geschlafen oder sich genauer umgeguckt.


Die ersten Tage haben wir es dennoch ruhig angehen lassen. Wir alle mußten uns ja erst einmal umstellen. Aber an den Atlantik zu gehen, ist natürlich Pflicht. Unser Hotel lag ja auch direkt am Strand.


Und für Colin war es ja überhaupt der erste Besuch am Meer. Er hat die Wellen aus sicherer Entfernung auf Mamas Arm aber erst einmal beobachtet:


Im Atlantik waren wir dann auch mal kurz mit ihm eine Weile später. Aber da die Strömung dort sehr stark ist, war uns der Pool zum Baden mit ihm dann doch sicherer. Und er hat es eindeutig genossen!


Ich bekomme reglmäßig die Mails von einem Stempelladen in Fort Lauderdale, den ich dort schon bei meinen vorherigen Urlauben besucht habe. Dieses Mal wollte ich dort an einem Workshop teilnehmen und hatte dabei auch richtig Spaß! Colin und Andi haben mich begleitet und mir assistiert. :o) Die anderen Teilnehmerinnen haben die beiden in den höchsten Tönen gelobt und Andi zum Ehemann des Jahres gekürt. Sie waren sich aber alle einig, dass ihre Ehemänner böse auf ihn wären, weil er solche Sachen "vormacht"! *lol*


Es war überhaupt so, dass wo auch immer wir hinkamen, wir auf Colin angesprochen wurden - wie süß und lieb er doch sein und überhaupt. Ja, da ist man als Eltern natürlich richtig stolz! :o)

Das fertige Projekt habe ich erst zuhause dann endgültig zusammengebastelt um es unversehrt mitnehmen zu können. Mittlerweile habe ich es noch mal nachgebastelt. Das zeige ich die Tage dann nochmal. :o)


Überhaupt habe ich wieder einige Bastelläden abgeklappert und war shoppen. Fragt mich nicht, was ich gekauft habe. Es ist eine Menge Kleinkram gewesen - Papier, Stanzer, Stempel und ein paar wenige Embellishments. Diesmal war ich auch noch ein wenig Patchworkstoffe kaufen und natürlich auch einiges an Kinderklamotten. Es gab dort soooo süße Sachen! Ich sage Euch: ich hätte Schränke füllen können. Aber was nützt es, wenn Colin doch so schnell rauswächst und das Gepäck begrenzt ist? Also lieber auch das im Rahmen halten.

So, das war erst einmal Teil 1 meines Urlaubsberichtes. Für heute reicht es, aber mit dem nächsten Post geht´s weiter! Ich kann schon mal sagen, dass wir natürlich auch Ausflüge gemacht haben und ich auch ein wenig gescrappt habe. :o)

Kommentare:

Nicole hat gesagt…

Willkommen zurück!
Ich freue mich sehr, das ihr wieder alle heile angekommen seit!
Toll das es alles so gut mit Colin geklappt hat, er ist wirklich ein toller kleiner Kerl!
Nun wünsche ich euch hier eine gute Wiedereingewöhnung, das Wetter spielt ja schon mal mit!

Liebe Grüße,
Nicole

~* Jay Jay *~ hat gesagt…

Welcome back in good old Germany, auch wenn man am liebsten gleich wieder in die Staaten zurück möchte *gg*.Ich freu' mich schon auf weitere Berichte und Bilder.

Knuffels von Jay Jay

Sajung hat gesagt…

Hallo Coni,
willkommen zurück. Schön von euch zu lesen. Die ersten Bilder und Dein Bericht sind klasse. Bestimmt hast Du uns noch viele tolle Sachen zu erzählen und zu zeigen.
LG Sabine

Unknown hat gesagt…

Ach du meine Güte,sind die 3 Wochen schon wieder rum????????
Ich freue mich sehr für euch,das ihr eine sooo schöne Zeit hattet. Die Fotos sind toll.
Na und der Desk caddy ist super klasse. hab ihn ja auch schon oft gemacht!
LG
Sandy

Dörte Keßling hat gesagt…

Das hört sich nach einem richtig schönen Urlaub an ... LG Dörte

Sabine Waack hat gesagt…

Ohhh da hätten wir uns in Ft. Lauderdale ja treffen können, wir waren Anfang Mai dort und ich kann Dir 100% zustimmen dort ist es sooo schön!
Ich war auch in einem Scrapbookladen und einigen Michaels, aber wenn Du noch den ein oder anderen Tipp an Läden hättest wäre ich sehr dankbar!
VLG Sabine

Basteltiger´s Welt hat gesagt…

Hallo Coni,

klasse, ich hatte mich schon auf einen Urlaubsbericht von dir gefreut und offensichtlich hat ja alles gut hingehauen.
Das freut mich und Colin sieht man auch richtig an, wie er es genossen hat.

War ja übrigens klar, daß Andi sich das Hooter´s gewünscht hat, der Traum alles Männer *lach*
Aber das Essen da ist wirklich klasse.

Ganz liebe Grüße, Nadine