Mal was Neues probieren

So, nun will ich Euch endlich von letztem Sonntag erzählen. :o) Ganz spontan kam es nämlich zu einem Stempeltreffen, bei dem auch Tussan und Anne aus Schweden dabei waren. Das war natürlich DIE Gelegenheit mal zu gucken, wie diese Colorieren und Tussan war auch so lieb und das Ganze Schritt für Schritt noch einmal zu zeigen und zu erklären! Hier ein Bild wie sie zugange ist:


Und hier ein Bild der kleinen Runde:


Wir haben dann fast alle natürlich auch mal unser Glück versucht und getestet. Da sie mit Alkoholstiften und Polycromos coloriert und das für mich Neuland war, war ich echt gespannt, ob ich das hinkriegen würde. Und ich bin eindeutig überrascht! Das war nach der Anleitung nämlich gar nicht sooo schwer und ging auch viel schneller, als ich gedacht hätte. Zum Colorieren mit Aquarellfarben brauche ich doch immer sehr lange und plötzlich war das Motiv mit dieser anderen Technik ratzfatz fertig! Ok, ich muss sicher noch eine Weile üben, aber für den ersten Versuch war ich schon ganz zufrieden! Und mein Ergebnis habe ich dann auch direkt zu einer Karte verarbeitet:


Natürlich mußte zu Beginn mit einem hÄnglar & stÄnglar-Motiv getestet werden. ;o) Hier kommt auch noch einmal ein Close-Up, damit man die Coloration evl. etwas besser erkennen kann:


Ich muss gestehen, dass ich so angetan war, dass ich mir jetzt auch einige Alkoholstifte gekauft habe, um weiter zu Üben. Polycromos hatte ich hier zum Glück ja noch ein paar liegen. :o) Mal sehen, wie ich damit so weiterhin zurechtkomme. Drei weitere Motive habe ich schon gemacht, aber noch nicht zu Karten verarbeitet. Aber ich hoffe, dass sich das bald ändert.

So, und nun werde ich noch ein bißchen mit meinem Schatz das schöne Wetter draußen genießen und nachher wollen wir noch mal richtig schön essen und ins Kino gehen. Wenn das nicht nach einem gelungenen Sonntag klingt! :o) Ich wünsche Euch auch noch ein wunderschönen Rest-Sonntag!

Kommentare:

Unknown hat gesagt…

Na das sieht ja nach jeder Menge Spaß aus. Deine Karte ist total süß!
Aber was bitte sind Alkoholstifte??? Copics????
Polychromos hab ich hier auch noch rumliegen,aber irgendwie komme ich damit nicht klar. Viell. solltest du mal einen Workshop zum colorieren anbieten,jetzt wo du soviel gelernt hast! =;o)
LG
Sandy

Unknown hat gesagt…

Die Coloration (und auch der Rest der Karte) sieht toll aus! Jetzt wüßte ich auch zu gern, wie das funktioniert :) Ich würde mal schätzen, daß die Grundfarbe mit Markern aufgetragen wird, und die Schattierungen mit Polychromos? *neugierig bin*

Ich wollte doch keine Marker kaufen, seufz!

Viel Spaß im Kino, und beim Essen gehen, wer weiß, vielleicht ist es das letzte Mal zu Zweit :)

Liebe Grüße
Simone

BA hat gesagt…

so eine nette runde!!! deine coloration ist ganz toll geworden. deine akrte ist mega suess
xoxo BA

Litta hat gesagt…

Die Karte ist richtig klasse geworden und die Coloration finde ich super gelungen.
Wo kriegt man denn diese Alkoholstifte? Ich habe ja auch die Polycromos :-))).

LG von Litta

Drea´s World hat gesagt…

WOW Coni ist die TRAUMHAFT cshön geworden und Deine Coloration der Hammer!!!
Was sind denn Alkoholstifte???Die kenn ich ja gar nicht!!!
Bussie und alles Gute für Euch Drea aus Unna

Franziska hat gesagt…

wann hast Du nochmal Zeit, damit Du mir das auch zeigen kannst? ;) die Koloration ist ja oberklasse geworden!!!!!

Hilde hat gesagt…

Ohhhhh.... die Karte ist wunderschöön!! Das Colorieren mit den Polochromos scheint Dir in die Wiege geleget zu sein! :)

Swaantje hat gesagt…

Das ist ja eine tolle Runde und dann auch noch gezeigt zu bekommen wie das mit den Stiften genau zu handhaben ist...klasse.
Wünsche dir viel viel Freude mit den Stiften.

Herzliche Grüße
Swaani