Kleine Umschläge

Wie man an den letzten Posts evl. schon ein wenig gemerkt hat, habe ich in letzter Zeit ein wenig mit Farben gespielt und dabei auch mal meine Komfortzone verlassen. :o) Mit dem Hintergrund entstand auch ein kleiner Umschlag (gemacht mit der Bigz XL "Umschlag").


Zuerst entstand nämlich der Umschlag auf der rechten Seite. Apfelgrün, Mango und Waldhimbeere waren bislang nicht so meine typischen Farben - schon gar nicht in Kombination. Aber mir war eben danach, mal was neues zu testen. Und ich muss sagen, dass auch wenn ich mich erst einmal schwer damit getan habe, ich jetzt mit dem Ergebnis doch zufrieden bin! Ich finde die Kombination jetzt sogar richtig frisch!


Da ich aber noch ein wenig Zeit hatte, entstand noch der andere Umschlag. Diesmal allerdings mit einem meiner absoluten Stampin´Up!-Lieblingspapiere "Nichts als Liebe". Echt schade, dass es nur noch so kurz zu bekommen ist.
Insgesamt ist dieser Umschlag aber eben doch typisch für mich, oder was meint ihr? ;o)


Hier könnt ihr noch einmal die Rückseiten sehen. Diese sind nicht großartig gestaltet, aber für einen Umschlag finde ich es auch nicht wichtig. :o)


Ich hoffe, ihr startet gut ins Wochenende heute! Ich werde vermutlich anfangen mein Bastelzimmer auszumisten und neu zu organisieren. Aber bevor ich das mache, könnte ich natürlich noch etwas kleines kreatives tun... Mh, mal sehen! ;o)

Kommentare:

Ine hat gesagt…

Huhu!
Deine Umschläge sehen beide klasse aus.
Wie Du schon schreibst, ist der eine ganz Du ;-)
Ich finde aber die neu probierte Farbkombi auch gut und mal was anderes halt. Ich traue mich da immer viel zu wenig aus meinem Muster raus :-( muß mir auch mal vornehmen eine Neue und ganz andere Kombi zu testen *festvornehme*
Vielen Dank für die Inspiration!! Und euch auch einen guten Start ins Wochenende! Das Wetter ist schon mal herrlich!

Franziska hat gesagt…

Ich finde auch, links ist typisch Du. :) Das ist auch gut so.
Du mistest aus? Wenn ich mich hier so umsehe... Naja, in der Zeit, wo ich ausmisten könnte, mache ich momentan lieber was, zu wenig Zeit ist hier übrig. Aber ich habe meinen Schreibtisch etwas aufgeräumt, damit ich die komplette Schneidematte nutzen kann... Göttlich. :)