Eine Wolldecke

Zuerst einmal vielen Dank für die Geneseungswünsche, die mich erreicht haben. Es wird schon langsam besser und ich bin auch mit Bandage schnell genug für Colin. :o) Und ich höre immer mehr von Müttern, dass ihre Kinder auch noch nichts essen mochten. Danke auch da für die Rückmeldungen. Es beruhigt doch auch und baut einen auf!

Ich hatte ja HIER schon mal erwähnt, dass ich Dank Nicole nun auch noch mit dem Stricken wieder begonnen habe und  habe meine Wolle gezeigt. Ich hatte echt ewig nicht mehr gestrickt und hatte auch keine Ahnung mehr, wie´s ging. Aber Dank der tollen Anleitungen bei Garnstudio.com war das alles kein Problem. Erst haben mich die schönen Anleitungen überzeugt, dass ich stricken muss und dann haben mir die diversen Anleitungen (auch per Video) genau gezeigt, wie´s geht. :o) Man braucht echt absolut NULL Kenntnisse, um anfangen zu können!

Mein erstes Werk ist nun fertig und ich kann es zeigen. Ich habe Colin eine Wolldecke gestrickt. Ja, er hat jetzt noch eine Decke mehr. Ich schätze, er ist bemüht das Kind mit den meisten Decken zu werden. *hihi* Aber wenn er später mal Höhlen bauen will, ist immerhin schon mal Material vorhanden. ;o)

Hier nun die Decke:



Die Decke ist ca. 55x75 cm groß und der Rand ist gehäkelt:



Ich hatte so meine Bedenken, ob ich das mit dem Rand hinbekomme, aber es hat zum Glück super geklappt!

Die Decke ist eigentlich für den Kindersitz gedacht, wenn es draußen wieder kalt wird. Aber getestet hat Colin sie jetzt auch schon mal. Das geht nämlich auch, wenn man drinnen spielt und noch nichts außer der Windel an hat.


Und wenn man beim Spielen dann einschläft, kann Mama einen damit auch direkt ganz fix zudecken.



{ Colin macht seine Schläfchen tagsüber noch immer gerne auf seinem Kuschelschaf in der Sofaecke. :o) }


Naja, was soll ich sagen. Das Ganze hat sooo viel Spaß gemacht, dass ich schon an der nächsten Decke stricke. Diesmal ist sie aber NICHT für Colin, sondern wird wohl eher eine kleine Decke für mich. Ich stricke mit Alpaca und das ist soooo weich! Herrlich! Wollt Ihr schon mal die Wolle sehen? Bitte!


Und damit noch nicht genug! Carola hat mich vorgestern in den hiesigen Stoffladen "geschleppt" und bei 20% Rabatt auf die Stoffe konnte ich an diesen nicht vorbei gehen:


Ist der nicht schön? Und was es werden soll? Na, ein neuer Quilt für Colin natürlich! *lol*

In dem Sinne: habt noch einen schönen Tag!

Kommentare:

Twin-Katis-PaperScrapworld hat gesagt…

na die Decke ist ja wirklich sehr sehr schön! super!

gruß kati

Nicole hat gesagt…

Hallo Constanze,
was machst du denn für Sachen?
Kaum lässt man dich aus den Augen hast du ein bandagiertes Bein und die Decke für Colin ist fertig gestrickt. Du bist wirklich ein Tausendsassa;=)!
Die Kuscheldecke ist wunderschön geworden! Mich wundert es jedenfalls nicht, das Colin sie gleich testen musste!
An deiner Stricksucht bin ich gerne schuld!
Gute Besserung und viele liebe Grüße!
Nicole

Anonym hat gesagt…

Die drei rechten Stöffchen sind schon fast fertig in 2 Taschen vernäht bei mir... jetzt lehne ich mich zurück und werde auf Colins Quilt warten.
glg Bille

Franziska hat gesagt…

im Stricken bin ich eine Niete :) Das wird immer viel zu fest. Hab's aber auch schon Jahre nicht mehr ausprobiert.

Die Stoffe sind schön. Dann leg mal los. :)