Sei dabei!

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, selbst Stampin´Up!-Demo zu werden? Dann ist JETZT ein guter Zeitpunkt!


Nur eine Woche lang bekommst du das Starterset mit 25% Rabatt. Du zahlst also nur 96,75€, bekommst aber Ware im Wert von 175€, die du dir selbst aussuchen kannst. Zusätzlich bekommst du einiges an Geschäftsmaterialien (z.B. Kataloge, Bestellzettel etc.) noch gratis dazu. Und als würde das nicht schon reichen, bekommst du zusätzlich 5% Provision auf deine Einkäufe im Dezember! Wer also eine qualifizierte Bestellung direkt im Dezember aufgibt, bekommt für seine erste Bestellung 30% Rabatt (die es für die erste qualifizierte Bestellung ja immer gibt) und ZUSÄTZLICH noch einmal nachträglich 5% Provision. Da kann man eindeutig mehr sparen!

Und am 05. Dezember beginnt für alle Demos der Vorverkauf der neuen Ware für den Frühjahr-Sommer-Katalog und zudem bekommen wir ab diesem Zeitpunkt bereits Sale-A-Bration-Produkte für unsere Bestellungen. Ehrlich? Also mehr kann man für seine Bestellung im Dezember nicht bekommen! :o)

Puh, das waren jetzt reichlich Infos, oder? Solltest du Fragen haben, melde dich gerne jederzeit bei mir! Ich helfe euch gerne und freue mich über jeden, der das Team Conibaer verstärken mag!

Und eines möchte ich zum Schluss noch loswerden: viele suchen den Haken an der Sache bei Stampin´Up! Nun, ich suche bis heute und bin nicht fündig geworden! Es gibt ihn schlicht nicht! Statt dessen habe ich jede Menge tolle Dinge als Demo erlebt und kann heute ehrlich sagen, dass es eine der besten Entscheidungen meines Lebens war, diesen Schritt zu gehen! Und ich denke, dabei ist es egal, ob man es macht, um einen Rabatt auf eigene Einkäufe zu bekommen oder ein Geschäft damit aufbauen will.

Bis dann

BlogHop Team Conibaer - Sterne


Heute ist es wieder einmal soweit und ich mache gemeinsam mit meinem Team einen BlogHop. Unser Thema ist dieses mal "Sterne". Das ist ein großer Sterne-Fan bin ist ja kein Geheimnis und vielen anderen geht es ja ebenso. Und da Stampin´Up! so viele schöne sterne bietet, ist dies unser Thema für den BlogHop geworden. :o)


Ich bin derzeit im Anhänger-Wahn! *lol* Ich kann gar nicht genug von den Teilen kriegen. Wie gut, dass bald viele Geschenke zu verteilen sind und ich dann Dank all meiner Anhänger schon mal ganz leicht eine schöne Verpackung habe!


Ich konnte mich nicht so recht entscheiden, welche Farben ich nehmen soll. Also habe ich zwei verschiedene Varianten meines Anhängers gemacht. Das Gold ist bei beiden dasselbe. Passend zum Glitzerpapier (ich bin ja auch ein bekennender Glitzerfan!) habe ich die Stempelabdrücke auch in gold embosst.


Wieder einmal habe ich den Glitzerstein in der Mitte mit den MixMarkern eingefärbt, damit er perfekt passt. Ich bin so froh, dass ich jetzt Dank der Marker auch immer farblich passende Glitzersteine habe. Ansonsten muss ich die Stifte echt auch mal anderweitig mehr nutzen. Auf der Convention in Brüssel wurden uns noch so viel tolle andere Ideen gezeigt. Die möchte ich gerne noch ausprobieren.


Wenn ich die Bilder jetzt so betrachte, sind sie für mich verhätnismäßig bunt. *lach* Aber wenn es draußen immer trüber wird, muss man sich eben anderweitig Farben verschaffen. 


Nun bin ich sehr gespannt, was die anderen Mädels wieder gezaubert haben. Ich bin sicher, es sind wieder einige wundervolle Ideen zusammengekommen!

Wenn ihr mit dem BlogHop unterwegs seid, solltet ihr von Susanne gekommen sein. Die Runde geht dann weiter von mir zu
 
Wer hier anfängt kann einfach hier starten und sich dann von Blog zu Blog weiterklicken. Ganz viel Spaß dabei!


Hier findet ihr eine komplette Liste aller teilnehmender Demos aus meinem Team:

Anja Luft
Regine Semmelhaak
Miriam Klasen
Simone Gabriel
Cornelia Janssen
Andrea Adolph
Simone Seiler
Anja Höft
Britta Zain
Nadine Buhl
Susanne Fälchle
Tanja Rath
Petra Meyer
Yvonne H. Ster
Sandra Bauer
Stefanie Lemke
Susanne Hackstein
Constanze Wirtz

Viel Spaß beim Weiterhüpfen und allen noch einen wundervollen Tag! Auf mich wartet heute abend die Stampin´Up!-Städtetour in Hamburg. Ich freue mich schon sehr darauf - vor allem, weil ich viele Mädels aus meinem Team dann (wieder-)sehe!

Kleines Teamtreffen

So, nun möchte ich euch wie versprochen vom Teamtreffen letzten Samstag berichten. Ich hatte dieses Mal mein direktes Team eingeladen zu mir zu kommen. Und auch wenn einige leider verhindert waren, waren wir doch eine tolle Runde.

Ich hatte alles schon ein wenig winterlich dekoriert. Leider habe ich aber vergessen, Fotos zu machen. :P Überhaupt habe ich währenddessen auch kaum Bilder gemacht. Aber zumindest einen kleinen Einblick kann ich euch gewähren.

Jede erwartete dieses Dankeschön auf ihrem Platz. Ich bin meinem Team wirklich super dankbar für die tolle Arbeit, die sie leisten und auch für die gemeinsame Zeit! Ich habe wirklich einige liebe Freundinnen gefunden und freue mich, dass Freundinnen nun auch meinem Team angehören! So war es mal wieder an der Zeit, zumindest ein kleines Danke zu verteilen. Die Boxen sind stabil (ich hatte diese in braun, aber auch weiße) und eignen sich perfekt, um darin zum Beispiel Swaps zu sammeln, wenn man auf einer Veranstaltung für Stampin´Up!-Demos ist. Ich wußte, dass viele, die dieses Mal dabei sind, noch ziemlich neu sind und so etwas sicher gebrauchen können, denn ALLE, die anwesend waren, gehen diese Woche auch zur Städtetour für Demos in Hamburg. Da können die Kisten also gleich wieder zum Einsatz kommen. ;o)


Gefüllt habe ich die Kisten mit Stampin´Up!-Produkten, die sich super eigenen, um verschönert zu werden. Außerdem gab´s ein Päckchen Dimensionals, denn das kann man immer gebrauchen, nicht wahr?

Zu meiner Freude, haben sich alle über dieses kleine Geschenk gefreut! So macht schenken Spaß!

Natürlich sind wir auch kreativ geworden. Ich habe es dieses Mal aber bewusst offen gehalten. Jede sollte sich eine Sache aus ihrer Kiste nehmen, die sie bisher noch nicht gestaltet hatte und genau das machen. Hier bei mir liegt ja genug Material, um die Sachen zu verschönern. :o)

(Susanne, Andrea, Susi) 

Und es wurde fleißig gebastelt, nebenbei gescherzt, gequasselt und vor allem auch viele Tipps ausgetauscht!

(Carola, Andrea) 

Interessanterweise haben die meisten das kleine Notizbüchlein gewählt und verschönert. Leider habe ich wie gesagt, kaum Bilder gemacht. So kann ich heute auch keine gesammelten Ergebnisse zeigen. Ich bin aber sicher, dass ihr auf den Blogs der Teammitglieder, die da waren, sicher Bilder sehen könnt. Aber hier zumindest ein kleiner Eindruck:


Drei der anwesenden Demos wurden in der letzten Zeit befördert. Das soll natürlich auch noch mal extra belohnt werden. Für die Drei gab es noch einen bunten Strauß Blumen. Bei dem trüben Wetter den Tag draußen genau das Richtige!

Zumindest von Ine (hier mit ihrem süßen Sohn) habe ich es geschafft, ein Foto zu machen...


Und viel zu spät haben wir dann noch ein Teambild versucht. Leider waren zu dem Zeitpunkt schon einige gegangen. Typisch für mich! Da war ich so in Aktion, dass ich das wieder viel zu lange verdrängt habe.

(Andrea, Ich, Ine, Susanne, Carola und Kendra)

Natürlich haben wir auch geswappt! Wer mich kennt und schon mal einen Workshop bzw. eine Bastelparty bei mir gemacht hat, weiß, dass ich die kleinen Tütchen liebe. Man kann so vieles reinpacken und das Ganze mit einem Anhänger einfach passend gestalten. Und genau das habe ich gemacht - weihnachtliche Bleistifte rein und dann einen Anhänger dran - fertig! :o)


Hier noch einmal ein besseres Bild der Anhänger.


Und ich habe auch von den anderen wundervolle Swaps bekommen. Guckt mal!


Der Reihe von links nach rechts: Andrea, Andrea und Susanne


Und hier noch von Carola und Susanne

Wir haben natürlich auch ein wenig Geschäftliches besprochen. Aber vor allem hatten wir sehr viel Spaß und haben die gemeinsame Zeit entspannt genutzt. Ich freue mich schon jetzt auf´s nächste Mal und darauf, dass ich alle und noch einige mehr am Donnerstag bei der Städtetour schon wieder sehen werde! Und so liegt hier schon alles wieder bereit für die nächsten Swaps. Die Prototypen sind auch schon fertig, jetzt heißt es davon einige mehr machen.

Ein wenig Werbung in eigener Sache: wenn du auch mal dabei sein möchtest und jetzt überlegst, selbst Demo zu werden, melde dich gerne jederzeit bei mir! :D

Damit verabschiede ich mich und wünsche euch noch einen wundervollen Tag!

Zauberhafte Weihnachten

Nach "Wunderbaren Weihnachten" kommen jetzt die "Zauberhaften". Mir fehlen leider derzeit einfallsreiche Überschriften. :P Na, egal!

Ich genieße derzeit ein absolut schönes Wochenende! Der heutige Tag gehört der Familie und wir gammeln entspannt rum, haben die Wunschlisten für den Weihnachtsmann fertiggestellt und genießen einfach die gemeinsame Zeit.

Gestern hatte ich ein supertolles Teamtreffen hier bei mir. Dazu kommt morgen ein etwas ausführlicherer Post. ;o) Gestartet bin ich am Freitagabend in dieses Wochenende mit einen entspannten und schönen monatlichen Kartenbastelabend. Bedingt durch terminliche und gesundheitliche Ausfälle waren wir zwar nur eine kleine Runde, aber wir haben es uns wieder einmal sehr gemütlich gemacht. Diesen Monat hatten wir natürlich Weihnachtskarten auf unserem Plan. Vier verschiedene Karten konnte jede Teilnehmerin basteln. Eine davon hatte ich hier *klick* schon gezeigt, zwei gab es hier vor längerem schon zu sehen und diese Karte war die Vierte im Bunde. :o)


Ich gebe gerne zu, dass die Idee zu dieser Karte nicht wirklich meine ist. Ich habe sie im Netz gesehen und finde sie jetzt leider nicht wieder. *schäm* Aber ich fand sie super. Und warum nicht auch mal die Ideen anderer aufgreifen, wenn diese einem gut gefallen? :D

Besonders gut gefällt mir dieser Farbklecks, der zum Hingucker wird. Findet ihr nicht auch?


Das Glutrot habe ich nur im Schriftzug noch einmal mit aufgegriffen. Ansonsten mag ich sehr, dass die Farben natürlich und gedeckt sind. Den zweiten Hingucker bietet, dass die Silhouette des Weihnachtsbaums mit Dimensionals aufgeklebt ist und somit die Karte noch plastischer wirkt.


Ich muss gestehen, dass es mich immer freut, wenn meine Karten bei den Kartenbastelabenden gerne nachgebastelt werden. Und ich finde es auch absolut klasse, wenn die Idee zwar aufgegriffen wird und dann doch etwas anders entsteht. Neue Inspiration für mich! Super! :D


So, damit verabschiede ich mich auch schon wieder. Morgen hoffe ich noch die Chance zu bekommen, anständige Bilder der Swaps vom gestrigen Teamtreffen zu machen. Heute ist's irgendwie nur grau in grau hier. *bäh* Aber ok, so machen wir es uns drinnen kuschelig gemütlich. Ist ja auch nicht schlecht, nicht wahr?

Habt alle noch einen schönen Abend und startet morgen gut in eine schöne Woche!

Bis dahin,

Wunderbare Weihnachten

Ich freue mich, dass die Anhänger, die ich als Make & Take für meine Studioeinweihung gemacht habe, so gut ankommen. Und da es mir auch so geht, dass ich sie klasse finde, habe ich im selben Stil nun eine passende Weihnachtskarte gemacht.


Auch diese Karte ist absolut einfach und schnell zu machen. Ich finde aber, man sieht es ihr nicht direkt an. ;o)

Ich mag es glitzernd zu Weihnachten (ok, auch den Rest des Jahres *hihi*) und schon deswegen liebe ich die verschiedenen Glitzerpapiere. Man kann damit so wunderbar Akzente setzen und es schimmert soooo schön!


Dieses Mal habe ich noch passende Glitzersteinchen dazu geklebt. Damit sie richtig gut passen, habe ich sie vorher mit den Mix Marker in Savanne eingefärbt. Ich finde es so klasse, dass ich Dank der Marker nun immer passende Steinchen für meine Projekte habe!


Seid ihr schon in Weihnachtsstimmung? Jetzt, da es draußen immer kälter wird, steigt bei mir die Stimmung. Zum Basteln mache ich mir sogar manchmal schon passende Musik an. Wenn ich schon die Weihnachtsstempel hier liegen habe, brauche ich auch eine passende Stimmung. :P

Diese Karte ist übrigens eine der Karten, die diese Woche zum monatlichen Kartenbastelabend gemacht werden. Falls ihr noch Lust habt: es sind noch Plätze frei! Meldet euch gerne und das schnell, ehe die Plätze belegt sind! :D Wir werden sicher wieder ganz viel Spaß in entspannter Runde haben!


So, und nun wünsche ich euch noch einen wundervollen Tag!

Bis bald,