Der Herbst-Winter-Katalog ist da!

Heute endlich ist es nun soweit und der neue Herbst-Winter-Katalog von Stampin´Up! geht an den Start! Ihr könnt ihn euch online ansehen, indem ihr einfach auf das Bild klickt. Ab sofort findet ihr den Link dazu natürlich auch an der Seite, damit ihr jederzeit darauf zugreifen könnt. Viel Spaß beim Stöbern!


Wer aber noch so richtig blättern möchte, kann den Katalog jederzeit weiterhin über mich bekommen. Einfach eine kurze Mail an mich *klick* genügt. :o) Solltet ihr Fragen haben, stehe ich euch natürlich gerne zur Verfügung. Die ersten Parties sind schon geplant und ich freue mich schon riesig darauf. Wer auch noch Lust hat, gemeinsam mit anderen kreativ zu werden, kann sich ebenfalls natürlich gerne jederzeit bei mir melden. Ebenso, wenn ihr direkt bestellen wollt. Und diejenigen, deren Wunschliste sehr lang ist, die sollten spätestens jetzt darüber nachdenken, ob es sich nicht lohnt, mit jeder Bestellung 20% Rabatt zu bekommen und selbst Demo zu werden. Keine Frage: auch da bin ich selbstverständlich gerne für euch da. Klar, oder? :o)

Nun möchte ich heute aber natürlich nicht einfach gehen, ohne euch etwas Kreatives hier zu lassen. Es gibt im neuen Katalog auch wieder jede Menge tolle neue Projektsets. Ich habe alle bereits fertig und somit ausprobiert und bin von allen begeistert. Mein persönlicher Favorit, überhaupt eines meiner Lieblingsprodukte, ist aber das Projektset "Schöne Schauernacht".


Nachdem meine ersten Produkte der Vorbestellung hier ankamen, war Colin sofort dabei und wollte direkt diesen Hut machen. Und genau das haben wir dann auch gemacht, denn schließlich war ich ebenso wie er begeistert davon! Es hat superviel Spaß gemacht und wir haben gemeinsam mit Julie gestempelt, geklebt und Ränder gewischt. Den größten Spaß hatten die Kinder dann aber dabei, als der Hut und die Blätter so richtig schön zusammengeknüllt wurden. Normalerweise machen wir das mit unseren "Kunstwerken" ja nicht, aber hier war es genau das, was das ganze Projekt überhaupt erst richtig ausmacht.


Nachdem wir fertig waren, waren wir fast ein wenig traurig, dass wir ihn erst einmal wieder wegstellen mussten. Aber für Halloween-Deko ist es dann doch noch ein wenig zu früh im August. ;o) Jetzt freuen wir uns aber schon darauf, ihn dann aufzustellen, wenn es soweit ist. Denn mal ehrlich: ist der nicht toll? Und es ist so viel an Blättern etc. über, dass wir damit noch mehr dekorieren können hier. Und die Blätter können wir wohl auch schon bald rauslegen, denn seit heute morgen ist es hier wieder dunkel und grau und die Temperaturen sind um gute 10 Grad gesunken. Da kann man schon über Herbstdeko nachdenken. *hehe* Außerdem ist ja heute meteorologisch schon Herbstanfang. :P


Ich bin gespannt, was eure Favoriten im neuen Katalog sind. Verratet ihr es mir? Was MUSS man eurer Meinung nach haben?

Habt noch einen schönen Tag - egal bei welchem Wetter!

Bis dann

Nur noch ein Tag...

Wow, morgen ist es schon soweit und der neue Herbst-Winter-Katalog erscheint. Somit kommt heute meine letzte Idee im Countdown. Aber keine Sorge! Ich habe noch soooo viele Ideen, die ich umsetzen möchte. Und wenn ich das mache, werde ich sie euch natürlich auch zeigen! ;o)

Und was wäre ein Herbst-Winter-Katalog ohne schöne (Weihnachts-)Bäume? Natürlich gibt es sie auch wieder und diesmal kommen sie mit passenden Framelits und in unterschiedlichen Größen.


Ich habe hier in typischen Farben eine Karte mit passender Geschenktüte gemacht. Ein nettes Mitbringsel für die Weihnachtszeit, finde ich. Da die Bäume insgesamt schon ein wenig unruhig wirken, wollte ich nicht all zu viel drumherum machen. Ich habe den Hintergrund also einfach geprägt. Die Prägeform findet ihr auch neu im Katalog. :o)


Und wo ich gerade so dabei war, Bäumchen zu stempeln und aufzukurbeln, habe ich gleich noch das passende Tütchen für ein paar Weihnachtsmannes gewerkelt. :D Ich bin dabei auch einfach bei denselben Farben geblieben. Zum einen, weil es so super zusammen passt und zum anderen, weil es ja eh alles gerade da lag! *lol*

Habt ihr den schönen Spruch auf dem Weihnachtsbaum gesehen? Wie passend ist der denn bitte? Absolut klasse!


Ich bin sicher, dass es auch dieses Jahr wieder leckere Kekse aus unserer Weihnachtsbäckerei geben wird. Man muss nur schnell sein, wenn man welche davon verschenken oder gar selbst haben möchte. All zu lange liegen die Kekse hier nämlich nach dem Backen nicht rum. ;o)

Auch die Tüte ist im Hintergrund passend geprägt.


Natürlich kann ich den Katalogstart morgen nicht ohne Sammelbestellung dazu begehen! Wer also morgen etwas mitbestimmt haben möchte, kann mir seine Bestellung (am besten noch heute, spätestens bis morgen 20 Uhr) schicken und damit der Vorteile meiner Sammelbestellungen nutzen:

  • Ihr zahlt KEINE Versandkosten ab einem Bestellwert von mind. 20€ (darunter fallen ggf. lediglich die Versandkosten von mir zu euch an)
  • JEDER Bestellung liegt ein Goodie von mir bei
  • ab einem Bestellwert von mind. 200€ bekommt ihr selbstverständlich auch die Gastgeberinnen-Euros. Bitte bestellt auch diese ggf. direkt mit.
Ihr könnt auch über meinen Online-Shop dabei sein! Nutzt bei eurer Bestellung bitte den folgenden Gastgereinnencode: ANMXKTQWDie Versandkosten fallen im Onlineshop leider immer an. Ihr bekommt von mir im Gegenzug einen Gutschein für eine versandkostenfreie Lieferung. Solltet ihr bei eurer Bestellung im Onlineshop auf Gastgeberinnen-Euros kommen, bekommt ihr diese dann natürlich von mir, wenn ihr mit dem Gastgeberinnen-Code bestellt! Bitte sendet mir in dem Fall eure Wünsche und ich schicke sie euch mit eurem Goodie zu. 

Wenn ihr morgen noch nicht soweit seid, ist das auch kein Problem! Zum einen könnt ihr jederzeit bestellen und zum anderen biete ich jeden Sonntag eine Sammelbestellung an. :o)

So, damit beende ich den Countdown und hoffe, es hat euch Spaß gemacht und ihr konntet die Vorfreude genießen. Vorfreude soll ja die schönste Freude sein. ;o)

Aber keine Sorge: natürlich melde ich mich schon morgen wieder. :o)

Bis dann,

Noch zwei Tage...

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber egal wie viele schöne neue Verpackungen wir noch bekommen, ich liebe die "Alten" weiterhin.  Überhaupt kann ich gar nicht genug Schachteln bekommen! *gg* Die "Zierschachtel für Andenken" kam schon mit dem letzten Herbst-Winter-Katalog. Sie ist aber weiterhin ein Favorit und das bei vielen, die ich kenne. Meiner Meinung nach aus aus gutem Grund, denn sie ist superschön, hat eine tolle Größe und Form und ist jederzeit nutzbar. Wenn man dann noch mal im Netz guckt, wie toll manche gestaltet werden... Ok, genug der Lobhymnen. Auf jeden Fall war mir auch mal wieder danach, eine zu gestalten. :o)


Die Schneeflockenstempel sind ebenso wie die kleinen Metallteile neu. Damit ein eisiger Effekt entsteht, habe ich die Stempelabdrücke mit Eiskrisall-Heißklebepulver geprägt. Leider sieht man den Schimmer auf den Fotos nur sehr schlecht. Das müsst ihr euch also einfach vorstellen. :D


Und ich weiß schon jetzt, dass ich das tolle neuen Glitzerband immer und immer wieder für meine Projekte nutzen werde. Das glitzert einfach so wunderschön! Ja, ich liebe Glitzer! Gerade zur Winter- und Weihnachtszeit darf alles schimmern und glitzern.


Damit verabschiede ich mich und wünsche allen einen schönen und entspannten Sonntag! Genießt den Sommer, solange er noch da ist. Die Vorfreude auf den Herbst und Winter kann man trotzdem schon in sich tragen, nicht wahr?

Bis dann

Noch drei Tage...

Während es draußen heute warm und auch sonnig werden soll, kommt hier für euch eine Abkühlung. Denn ich hatte ja versprochen, dass es heute sehr kalt wird. :o) Hier kommen also zwei gutgekühlte, weiße Freunde für euch, die euch verschneite Grüße überbringen. :o)


Das Stempelset zu dem sie gehören, enthält insgesamt 22 Motive. Die Beiden bringen noch einen süßen Pinguin mit und dazu dann jede Menge "Ausstattung", so dass man alle immer wieder verschieden ausstatten kann. Möglichkeiten ohne Ende also. Herrlich! Und damit es auch alles einfach bleibt, gibt es direkt passende Stanzformen für die Big Sot dazu, mit deren Hilfe man alles schnell ausschneiden kann. Super! So mag ich das! :D


Im Hintergrund habe ich neues Pergamentpapier mit rotem Foliendesign genutzt. Das passt so gut zur roten Schleife. ;o) Ok, dadurch wird es alles ein wenig weihnachtlich, aber das ist ja auch ok. Ich würde mich ja sehr freuen, wenn wir dieses Jahr zu Weihnachten auch mal verschneite Grüße senden könnten, weil es draußen tatsächlich weiß ist. Hoffen darf man ja, nicht wahr?

Auf dem nächsten Bild kann man ein wenig erkennen, was es mit der "Folienoptik" auf sich hat.


Ich habe momentan so viel Spaß daran, zu Stempeln und kreativ zu werden! Und für die kommenden Monate ein wenig mehr vorbereitet zu sein, schadet ganz sicher nicht. Mir schwirrt der Kopf nur so vor Ideen und ich komme kaum hinterher, sie alle umzusetzen. Aber besser so, als ohne kreativen Mojo. DAS kenne ich ja auch mal. Dass wir gestern noch auf der Messe "Kreativ Hamburg" waren, hat meine Ideen nur weiter angestachelt. Ich konnte auch nicht widerstehen und habe tatsächlich hier und da noch ein wenig mitgenommen. Nicht, dass ich zuhause nicht schon reichlich liegen habe. Aber irgendwas findet sich dann eben doch immer. :P

Wir werden heute aber erst noch einmal den Sommer genießen (erst recht, da ab morgen oder übermorgen wieder Gewitter kommen sollen). Ich hoffe, ihr macht es ebenso. Und abends dann nutze ich die Zeit wieder kreativ. Ich bin derzeit nämlich auch in den Vorbereitungen für ein großes Teamtreffen kommendes Wochenende. Und da ist auch noch ein wenig zu erledigen, was aber auch Spaß macht. Ich freue mich jetzt schon auf den Nachmittag. Aber dazu ein anderes Mal dann mehr.

Bis dann,

Noch vier Tage...

Heute wird es gruselig. Ok, vielleicht nicht all zu gruselig, aber heute ist Halloween mein Thema. :o) Wer mich kennt oder meinem Blog schon eine Weile folgt, weiß, dass ich zum einen Halloween liebe und vermutlich auch, dass ich über die niedlichen Motive zum Stempeln gekommen bin. Daher war ein niedlicher Vampier natürlich Pflicht!


Coloriert hatte ich den kleinen Sauger schon vor einer Weile und erst nachdem er hier einige Tage so rumgelegen hat, wurde endlich eine Karte daraus. Ich hatte erst überlegt, ihn auf eine Verpackung zu machen, habe mich dann aber doch dagegen entschieden. Was natürlich nicht heißt, dass ich das nicht ein anderes Mal noch machen werde. Der Vorteil von Stempeln soll ja sein, dass man sie mehrfach nutzen kann. *hehe*


Ich habe die Stampin´Write-Markern auf Aquarellpapier für mein Motiv genutzt. Wer genau hinsieht, sieht, dass an einer Stelle die Farbe ein wenig über den Rand getreten ist. In Natura fand ich das gar nicht so schlimm. Auf den Bildern jetzt sehe ich es tatsächlich mehr. Aber was soll´s? Ist eben handgemacht! :P


Das coole schwarze Spinnennetz im Hintergrund ist auch neu. Sie kommen in Paketen mit 24 Stück und sind einfach nur supercool! Hier habe ich ein Stück abgeschnitten. Und als der Rest hier so lag, war mir spontan danach, ihn für den passenden Umschlag zu nutzen. Umschläge passend gestaltet habe ich auch schon länger nicht gemacht. Hat aber großen Spaß gemacht und sollte ich somit öfter tun.


Während ich so die Karte gemacht habe, hatte ich erst noch die eine oder andere Variante ausprobiert und so lag hier so einiges rum. Und daraus habe ich dann kurzerhand noch eine Halloween-Tüte gemacht. Wo es eben hier doch gerade so lag. Und ich überlege, ob ich es dieses Jahr schaffe, für die Kinder, die vorbeikommen, die Süßigkeiten nett zu verpacken. Mal sehen! Lust hätte ich auf jeden Fall. :o)


Bastelt ihr für Halloween? Ich weiß, dass ich auf jeden Fall noch einige Karten machen werde. Und wie gesagt ggf. noch Verpackungen. Wobei ich ganz sicher noch die eine oder andere keine Box etc. werkeln werde. Nur ob es für alle Kinder reicht, wird sich zeigen.

Kommt gut ins Wochenende! Morgen wird´s hier wieder kalt - sehr kalt sogar. Nur dass ihr euch schon darauf vorbereiten könnt - das Wetter draußen soll ja nicht wirklich nach Schal rufen. Hier wird das wohl anders sein.

Bis dann